Tag der Buchliebhaber, Artikel, WMH
Besondere Tage,  Gedichte,  Na siehste,  Wertschätzung,  Wissenswertes,  Zum Nachdenken

Tag der Buchliebhaber 2022

Liebe Leserinnen und Leser,

 am 9. August ist auch im Jahr 2022 weltweit:

Tag der Buchliebhaber

Wie bei so vielen anderen kuriosen Feier- oder Aktionstagen, ganz besonders denen aus den Vereinigten Staaten, so ist auch im Falle dieses Tages weder die Herkunft, noch die Person, die ihn ins Leben gerufen hat, bekannt.

Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele emporFür mich persönlich hat dieser Tag eine besondere Bedeutung, denn als regelrechter „Bücherwurm„, der es sich auch im digitalen Zeitalter nicht nehmen lässt ein gebundenes, klassisches Buch zur Hand zu nehmen und zu lesen, wirkt er beinahe wie ein Appell mal wieder ein Buch zu lesen.

Zwei Herzen verbunden

Egal ob ein Sachbuch, ein Roman oder ein Bestseller, wie etwa Krieg und Frieden – ein gutes Buch bietet die Möglichkeit, um sich für eine Weile aus dieser ach so heilen Welt auszuklinken, um sich weiterzubilden, umfangreiche Informationen zu erhalten oder einfach nur Freude zu haben. Ich liebe es sehr, in eine tolle Geschichte einzutauchen und regelrecht mitzufiebern. Manchmal komme ich von einem Buch kaum los.

In diesem Zusammenhang finde ich einen Ausspruch von Hermann Hesse aus dem Jahre 1977 sehr passend. Er sagte:

Es ist mit dem Lesen wie mit jedem anderen Genuss: Er wird stets desto tiefer und nachhaltiger sein, je inniger und liebevoller wir uns ihm hingeben.“

 

3 BücherUnd mal so ganz ehrlich unter uns Klosterschwestern: was sorgt für mehr Spannung oder war es jetzt Aufregung, als wenn man beim Lesen einschläft, das Buch runter und das Lesezeichen rausfällt und man dann suchen muss bis wohin man denn gekommen ist.

Das ist dann doch nun wirklich Sport Spiel Spannung pur, oder?

 

Als sehr interessant in diesem Zusammenhang finde ich es, dass die UNESCO im Jahre 1964 festgelegt hat, dass Bücher nicht periodische Publikationen sind, die einen Mindestumfang von 49 Seiten aufweisen müssen, um im Rahmen der statistischen Erhebung als Buch erfasst werden zu können.

Als ausgemachte „Leseratte“ habe ich es mir nicht nehmen lassen ein Gedicht über den „Bücherwurm“ zu verfassen, welches ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Der Bücherwurm

Egal, ob Sonne, Regen oder Sturm,

es liest ein Buch, der Bücherwurm!

Selbst, wenn ein andrer noch so stiert,

ein neues Buch wird ausprobiert!

Das Ganze hat auch seinen tieferen Sinn,

und der Bücherwurm kommt nicht umhin,

das Buch dann ganz schnell auszupacken,

und den Stoff in Windeseile einzusacken!

Ist er doch stets bemüht gewesen,

sich sein großes Wissen anzulesen,

denn gerade in der heutigen Zeit,

bringt das nach vorn & macht bereit!

Ständig in dieser Welt Neues erscheint,

sei es, dass die Queen im Kreml weint,

oder der beliebte neue US-Präsident,

wie eine Furie durchs Leben rennt!

Das Alles, nun ja, will doch gelesen sein,

muss nicht komplett ins Köpfchen rein,

aber was, mein Gott, wäre denn gewesen,

hätte der Bücherwurm es nicht gelesen?

©Werner M. Heus, 2016

Für nette Leser, die es vielleicht in ihre Bildersammlung aufnehmen möchten, bitte sehr:

Gedicht: Der Bücherwurm

Meine Empfehlung nicht nur für heute lautet, sich ein ruhiges Plätzchen zu suchen, um mit einem guten Buch zu entspannen. Darüber hinaus wünsche ich uns allen von Herzen gerne einen wundervollen Sommer mit dem richtigen Wettermix, der den Bedürfnissen von Mensch, Tier und der Natur gerecht wird.

Passt bitte auf Euch auf und bleibt gesund.

Euer „alter“ Mann

Werner Michael Heus

6 Kommentare

  • Sylvia Sommer

    Hallo Werner,
    auch, wenn ich kein großer Bücherleser bin, so ist ein interessanter Artikel und ein schönes Gedicht.
    Ich genieße die Abende, an denen Du mir vorliest sehr.
    Herzliche Grüße
    Sylvia

  • Sabrina

    Hallo Werner, wieder super toll geschrieben und das Gedicht auch. Ich lese sehr gerne und viel. Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf historischen Romanen. Ich bin jedoch auch der modernen Litaratur gegenüber offen. Aktuell verschlinge ich die Stunde der Erben von Charlotte Link. Genieß den Sommer und bleib gesund

  • Hannelore

    Hallo lieber Werner,
    ja ich lese auch gerne aber meistens Arzt Romane und Märchen,
    auch ein spannender Krimi kann es sein.
    Schönen Nachmittag wünsche ich Dir und bleib gesund.

  • Madelaine

    Moin Werner, es ist schon irgenwie traurig, dass immer weniger Menschen gebundene Bücher lesen oder überhaupt Bücher lesen. Ich lese sehr gerne, weil es mich völlig entspannt. Unsere Jugend kennt das nicht mehr oder kann dabei nicht entspannen. Das fängt ja in der Schule schon an. Durch diesen digitalen Unterricht. Ich verstehe, dass in Zeiten von Corona Alternativen gefunden werden mussten, aber auch vorher sanken die Zahlen der Bücherleser. So geht langsam aber sicher wieder etwas von unserer Kultur verloren. Schade, aber natürlich jeder, wie er mag. Danke für Deine immer schönen Beiträge. Pass auf Dich auf und bleib gesund.

  • Jamesmam

    Hi to the community. My team members and I are happy we heard the shares here. I’ve been poking around for this info for days and I will be sure to tell my followers to swing by. The other night I was traversing through the web world trying to uncover an answer to my revolving questions. Now I am inspired to take things higher in whatever form I can. We are getting all spaced out on the omens we are observing. Moreover, I just came back to thank you in words for such a resource. This has shifted me out of unhealthy habits. Many exciting creations are transitioning into my world. It’s really a super group to make new relationships.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.