Wertschätzung,  Wissenswertes,  Zum Nachdenken

Meine persönliche Strategie um inneren Frieden zu erlangen

Liebe Leserinnen und Leser,

heute habe ich mal ein etwas anspruchsvolleres Thema und würde dazu sehr gerne Eure von mir sehr hoch geschätzte Meinung in hoffentlich zahlreichen Kommentaren lesen, denn es interessiert mich sehr, wie Ihr den Tag ausklingen lasst und ob die Geschehnisse des Tages eine tiefere oder überhaupt irgendeine Bedeutung haben?

Bei mir persönlich stellt es sich folgendermaßen dar, denn mein Tagesziel ist immer inneren Frieden zu erlangen und zu erhalten: 

Wenn der Tag vorüber gegangen ist, lasse ich ihn noch einmal vor meinem geistigen Auge Revue passieren und denke nochmal über alles nach, was ich getan oder auch ge- oder vermieden habe.

Die Kernfragen dabei sind: habe ich den Tag vergeudet
oder habe ich etwas erreicht?

Habe ich mir einen oder mehrere neue(n)
Freund(e) gemacht oder einen weitere(n) Feinde geschaffen?, denn als Friedensaktivist und Herzensmensch werde ich natürlich sehr genau „unter die Lupe“ genommen, mein Handeln wird teilweise argäugig betrachtet und insgesamt werde ich mit einem viel strengeren Maßstab von meinen Mitmenschen beobachtet, als andere Menschen!

War ich wütend auf einige Mitmenschen, z.B.: Politiker oder Sachverhalte
oder war ich zu allen und jedem freundlich und nett?

Was auch immer ich getan habe, zu diesem Zeitpunkt ist der Tag vorüber.

Und während ich, wie alle anderen Menschen auch, hoffentlich ruhig, tief und fest schlafen werde, wird diese Welt einen neuen strahlenden Tag hervorbringen, den ich dann wieder gut nutzen oder halt vergeuden kann
oder was auch immer ich will bzw. was in meinem Kopf so vor sich geht.

Heute, jetzt genau an diesem Abend nehme ich mir diesen darauffolgenden Tag wirklich so ganz fest vor:
Ich werde so richtig gut sein,
ich werde freundlich sein,
ich werde etwas tun,
was es wirklich wert ist, getan zu werden,

Ich werde mit mir selbst am nächsten Abend zufrieden sein und meine Mitmenschen, meine Familie, meine Angehörigen und meine Lebensgefährtin wird es auch sein, denn dann habe ich erfolgreich etwas für meinen inneren Frieden getan!

Ich wünsche jedem von Euch inneren Frieden zu erlangen, denn wer mit sich selbst in Einklang ist, kann das auch nach außen tragen und damit einen großes Stück weit zum Frieden in dieser Welt beitragen.

Werner

Ein Kommentar

  • luise

    du bist so krank hab dich gesehen wie du deinen koffer in die Luft geschmissen hast als du über die Str.gerannt bist du bist ein elendiger schauspieler werner

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.