Cybermobbing,  Gelber Laden,  Rufmord,  Sozialkritisches,  Üble Nachrede,  Wissenswertes,  Zum Nachdenken

Üble Nachrede mit 5 Sternen Teil 6

* Liebe Leserinnen, liebe Leser ,

Konflikte durch Kommunikation anstatt durch Gewalt zu lösen, ist ein hohes Ziel und leuchtet jedem logisch denkenden Menschen wohl ein.

Leider gibt es im Internet eine Cybermobbing Organisation, genauer gesagt/geschrieben den 5 Sterne Sonnen Clan, wo schlichtweg jedes, aber wirklich jedes Wort komplett für die Katz ist, da die Anzahl der eventuell verbliebenen Hirnzellen normale Worte nicht einmal annähernd in der Lage sind aufzunehmen, geschweige denn verarbeiten zu können.

Ich möchte den heutigen Donnerstag, den 26. November 2020 nutzen, um Euch den perfidesten und mit wirklich riesengroßem Abstand perversesten Giftzwerg in den Reihen des 5 Sterne Sonnen Clan noch genauer vorzustellen.

Anfang 2018 besaß der DachsGiftzwerg die Unverschämtheit, sein voll Lügen gespicktes Profil in einer Community folgendermaßen zu präsentieren:

Dieses Profil ist erst einmal von den angegebenen Daten her ein einziges Lügengebilde, denn wie kann jemand der 1957 geboren wurde 2018 nur 55 Jahre alt sein, nak nak nak

Gemäß der Mathematik, wie sie mir in einer westdeutschen Schule gelehrt wurde, ist 2018 minus 1957 = 61 und nicht 55, nak nak nak

Die Angabe: Single ist ebenso eine Lüge, wie der Wohnort, denn der „gute“ Mann hatte mehr als 15 Jahren bereits ein Verhältnis mit einer verheirateten Frau zwei Häuser weiter und der Ort gehört definitiv ebenso wenig zu dem angegebenen Amt, wie die überall propagierte Adresse: Am Dachsbau 6a in Elsterwerda, nak nak nak

Aber was gibt dieses Bild uns denn noch an Informationen?

Zunächst haben wir rechts den „Einzahnigen“ mit dem Eis, welches man auch Lutschen kann, wenn man keine Zähne hat, der „Fanpost“ der Giftzwerge verschickt! Tja, und Giftzwerge sind ja nun wahrlich mehr als genug auf diesem Bild vorhanden.

Und mit denen wollen wir uns etwas näher beschäftigen. Ich überspringe mal dutzende Giftzwerg-Bilder, die allesamt gegen meine Person gerichtet sind und zeige Euch gleich das absolute Highlight, denn das Ausmaß von Beleidigungen, Diffamierungen, Lügen, übler Nachrede bis hin zu klassischen Rufmord habe ich Euch gestern in aller Deutlichkeit gezeigt. Es handelte sich dabei lediglich um EIN Beispiel aus dutzenden derartiger Vorfälle.

Seine Vorgehensweise ist dabei stets um immer

RUFMORD in Reinkultur,

wie Ihr auch in nachfolgender Bilderserie eindeutig erkennen könnt:

 

Am 3. Februar 2018 erschien nebenstehender ÖFFENTLICHER Chronikeintrag (Ticker) von „Dachspelle„!

Dieses äußerst interessante Bild zeigt ein Foto MEINES privaten Bettes!

Ja, ihr habt richtig gehört und gelesen:

MEINES privaten Bettes!

Die Karikatur des EINZAHNIGEN – wir erinnern uns an den Text von Dachspelle von gestern bzgl. meiner Zähne!

Die Karikatur des perfiden und perversesten Giftzwerges des 5 Sterne Sonnen Clan seht Ihr in aller Deutlichkeit gleich SECHS (6) Mal auf diesem verschandelten Profilbild eines wahrhaftig oder wahrscheinlich eher wahnhaft kranken Irren!, den entweder der Esel im Galopp verloren hat oder der in einem Leipziger Etablissement beim Bettenmachen gefunden wurde!

Die Sprüche der Chefsekretärin von König Nak Nak und der Kurzbeinigen darunter spiegeln das gesamte Ausmaß an Dummheit des Clans wider.

Von den gesamten Verlauf dieses Tickers habe ich Bildschirmkopien gemacht, wie übrigens von allen Highlights aller armen Irren dieses Clans…zwinker

Am 13. Februar 2018 tauchte erneut das Bild von mein Bett auf. Diesmal mit dem Zusatz, dass es in Spremberg gesehen worden wäre und einem Haufen dummer Sprüche, die nur völlig kranken Hirnen entspringen können!

Dachspelle ließ es sich keinen Tag nehmen seine 200+ Fans, ausnahmslos Mitglieder des Clans, dazu seine eigenen Gruppen plus ein Dutzend Gruppen in denen er Mitglied war, mit Lügen, Hohn und Spott auf perfidester Art und Weise in Wort und vor allem in Bildern zu versorgen. Und die Beifallsstürme, die er für das Abladen des Mülls seines völlig kranken Geistes erntete, waren beeindruckend.

 

Und nun habe ich noch einen absoluten Leckerbissen für Euch, den eine Person, die erst seit wenigen Wochen auf meinem YouTube-Kanal sehr wertvolle Informationen in ihren Kommentaren zum wirklich Allerbesten gibt:

Alles zu diesem interessanten Thema folgt in meinem nächsten Artikel/Video voraussichtlich morgen, am 27.11.2020. Also schmeißt Eure Krimis oder Thriller guten Gewissens weg, denn nur hier bei mir ist spannend ohne Ende, nak nak nak

Die dreisteste, perfideste und mit Abstand perverseste Vorgehensweise wird auch 2020 noch von der gleichen Person, wie seit Februar 2015 praktiziert!

In weiteren Artikeln und Videos werde ich Euch weitere absolute Highlights rund um die angebliche Person, die unter Nicknamen, wie Dachspelle, DerKalteMann01, Ichbinswerda, Kuhhaut, LangFingFang und ganz aktuell in der bestimmten Community wieder unter dem Nick eines in Schwärmen auftretenden Kleintieres sein Unwesen treibt, aufzeigen und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Ihr aus dem Staunen nicht herauskommen werdet!

Ich wünsche allen normalen Menschen auf dieser an sich wundervollen Welt von Herzen gerne einen wundervollen Rest der letzten Novemberwoche, viele wärmende Sonnenstrahlen und das wir von Faktor „C“ verschont bleiben

Euer „alter“ Mann

Werner Heus

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.