Nostalgie,  Urlaub & Freizeit,  Wertschätzung

Sängerfest in Finsterwalde 2018

Liebe Leserinnen, lieber Leser,

in der Zeit vom 24. bis zum 26. August findet das 

Sängerfest in Finsterwalde

im Jahr 2018 statt.

Bereits als kleiner Junge sang ich voller Begeisterung mit der Großmutter, die das Deutsche Liedgut „rauf und runter“ beherrschte. Und wer kennt nicht dieses Lied:

„Wir sind die Sänger von Finsterwalde, wir leben für den Gesang. Das wir die Sänger sind, dass weiß ein jedes Kind“

Da ich immer „Dingen“ auf den Grund gehe und mich Geschichte sehr interessiert, führte mich nach der Wende im Jahr 1990 die Neugierde nach Finsterwalde. Ich war sofort fasziniert von diesem Ort und besucht nachdem das Sängerfest in Laufe der Folgejahre wieder an Beliebtheit gewann, besuchte ich es viele Jahre.

In diesem Jahr steht das Fest unter dem Motto: 

„Zu Hause bei Freunden“

Ich wollte in diesem Jahr die Gelegenheit nutzen, um parallel zum Sängerfest ganz liebe Freunde in Lauchhammer, Plessa und Elsterwerda zu besuchen, leider ist aber mein jahrelanger Gastgeber verstorben und mein aktueller Gesundheitszustand lässt die Reise nicht zu, schade, aber ce la vie. 

Während meiner Jahre in der Pflege habe ich über Musik und Gesang immer sehr schnell Zugang zu den alten und hochbetagten Menschen gefunden.

Kein Wunder, denn bereits auf dem Weg zur Arbeit, beispielsweise in der Landwirtschaft, wurde in früheren Zeiten gesungen und während der Arbeit dort auch, schon um den Zusammenhalt zu fördern und vor allem, weil es sich das Leben mit einem „Liedchen auf den Lippen“ besser aushalten lässt und oft auch zur allgemeinen Erheiterung führte.

Dieses Wissen und mein persönlicher Liedgut-„Schatz“ haben mir vieles in der Pflege und beim Zugang zu den Menschen erleichtert. Manchmal reichte es bereits eine bekannte alte Melodie zu summen und schon war man in kürzester Zeit in Kontakt.

Auch der Zugang zu dementen Menschen war so sehr oft möglich. Man muss eben halt nur die Geduld aufbringen und es als großen Erfolg ansehen, wenn bei einer 10-Min-Aktivierung in Gemeinschaftsarbeit auch nur 2 Verse eines „einfachen“ Kinderliedes zusammenkommen.

Einen Versuch ist allemal wert.

Und das Sprichwort besagt ja nicht umsonst, das mit Musik alles leichter geht!

Wer an diesem Wochenende Zeit hat, dem möchte ich empfehlen das Sängerfest in Finsterwalde zu besuchen. Auf einer eigens dafür erstellten Webseite kann man sich über das Programm informieren und ich denke es ist beinahe für jeden Musikinteressierten etwas dabei.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen von Herzen gerne einen prächtigen Start in ein hoffentlich wundervolles Wochenende mit aushaltbaren Temperaturen und fröhlichen Liedern

Werner

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.