Personen-Suche

Dringend gesucht wird Miriam

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

zunächst einmal möchte ich Euch alle ganz herzlich auf meinem neuesten Projekt willkommen heißen. Schaut Euch einfach um, es spricht eigentlich alles für sich.

 

Ich hätte nicht gedacht, dass so schnell die erste Suchanfrage reinkommt,

aber es scheint äußerst dringend:

Frau Helga G. aus B. vermisst schmerzlich:

 

 

Der Hintergrund ist ein Kommentar von Miriam auf der Webseite:

STOPP-Cyber-Mobbing.de

Dame Helga ist nun in großem inneren Aufruhr und ich erbitte Eure Mithilfe bevor noch ein seelischer Schaden entsteht.

Also, wer etwas weiß, bitte heraus damit.

 

Ich bedanke mich vorab herzlich und verbleibe von Herzen gerne mit freundlichen Grüßen und wünsche Euch allen einen sonnigen, kalendarischen Frühlingsanfang

Werner

 

 

4 Kommentare

  • Karoline Hoppe

    Irgendwie scheinen Sie ziemlich verwirrt zu sein, denn es wird doch eigentlich nach meiner Person gesucht und nicht nach einer gewissen >Miriam<, wenn ich das so richtig im kleinen Netzwerk mitbekomme. Wenn, dann sollten Sie Ihre Leser schon korrekt in Kenntnis setzen und nicht mit Ihren üblichen Verdrehungen an Tatsachen belästigen. Wer Sie kennt, der macht sich schon seine eigenen Gedanken und daß sie immer wieder alte Dinge hervorkramen ist auch nicht ungewöhnlich bei Ihnen. Da Sie nichts Frisches zu bieten haben, sehe ich es als Ihre Verzweiflung an. Ein trauriger Anblick Ihrer Person.
    gez. Karoline Hoppe

    • Bittehilf

      haben Sie nichts anders zu tun, als den ganzen Tag
      das Netz abzusuchen?
      Ich würden Ihnen mal so von Mensch zu Mensch ganz
      fürsorglich ein paar Fachbücher oder VHS-Kurse zum
      Thema: Erkennen von logischen Zusammenhängen zu
      lesen bzw. zu buchen.
      Ihre täglichen Beleidigungen auf allen meinen Webseiten
      wird langsam langweilig!

  • Karoline Hoppe

    und wieder ist der Herr feige und unterbindet kritische Kommentare. Das übliche Prozedere, wie man es nun ausreichend kennt. Es wurden übrigens gestern Gästebucheinträge und Echo´s im kleinen Netzwerk vermißt, gab es vielleicht eine Sperre, auch Ticker fehlten. Ich fand es herrlich, eine himmlische Ruhe vor Ihnen.
    Wo ist mein Kommentar von heute früh u. 8:16 ? (vermutlich von Ihnen leider nicht freigeschaltet, damit die Öffentlichkeit Ihnen nicht auf die Schliche kommt.
    Jetzt werde ich doch mal leicht beleidigend und nenne Sie einen Jammerlappen
    Karoline Hoppe

    • Bittehilf

      Schön, dass Ihre Ihrer täglichen Beobachtungsgabe aber
      auch wirklich nichts entgeht.
      Alles, was Sie hier ablassen, ist nichts anderes als
      beleidigend und Ihre Art sich aus der Anonymität in
      den Vordergrund zu spielen, da wagen Sie noch das
      Wort: Jammerlappen zu schreiben.

      Für alle Leser, die hier sicherlich nicht folgen
      könne, worum es dieser scheinheilgen Person geht:

      Jammerlappen

      und damit auch wirklich JEDER in dem von der Dame
      benannten Netzwerk Bescheid weiß, gibt sie ihre austehenden
      Schund-Kommentare weiter und lässt sie von ihren Mobbing-Freunden
      verbreiten:

      Schulze

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.