Cyber Mobbing Opfer

Während der letzten Tage spammte Frau Hagel etliche YouTube-Kanäle mit nachfolgendem Text öffentlich!

Darin enthalten die üblichen Hetz-Sprüche und mein Name!

Einige Betroffene wollten das an YouTube melden, um eine Sperrung des Kanals dieser Mobberin zu erwirken. Das habe ich verhindern können, denn ich möchte nicht, dass meine Freunde und und überhaupt meine virtuellen Kontakte sich auf das schäbige Niveau des 5 Sterne Sonnen Clan herab reduzieren! Das würde sowohl den Hass auf diese Nutzer schüren, als auch aus meiner persönlichen Erfahrung lediglich dazu führen, dass Frau Hagel kurze Zeit später mit dem nächsten FAKE-Profil wieder da sein würde. Ich habe sie bereits unter mehr als 5 Namen gesperrt!

Die nachfolgenden Bilder waren die unmittelbare Reaktion von Frau Hagel auf ihrem Facebook Hass– und Hetz-Profil auf die Fakten welche meine Videos und gerade das Beweismaterial hier auf meiner Webseite!

 

Hass, Hetze, Hohn & Spott, Denunzierung, Diffamierung, Rufmord und dutzende Straftaten werden perfide als Ironie, Sarkasmus und Satire abgetan.

Schuld sind nicht nur immer, sondern grundsätzlich, die anderen.

Völlig egal, was die Nutzungsbedingungen eines Netzwerkes ausschliessen, die Menschenrechte elementar festlegen, der Anstand und die guten Sitten gebieten, Frau Hagel setzt alles außer Kraft und hat immer Recht!

Selbst geltendes Deutsches Recht gilt nicht für sie!

Neben den dutzenden Fake-Namen und Fake-Profilen ist ja die unterschiedliche Qualität der Artikulation im 5 Sterne Sonnen Clan mehr als auffällig. Das Niveau der Hauptakteure ist ja durchweg als sehr niedrig einzustufen.

Ihre selbsternannte Hoheit, König Nak Nak betreibt ja ein eigenes Büro!

Hier könnt Ihr mal einen Blick auf den aktuellen Stand werfen. Es sind nach dem Ausschluss von König Nak Nak einige Mitarbeiter ausgestiegen.

Was den Faktor Mobbing betrifft, schliesst sich auch hier wieder der Kreis! Dieses Büro wurde am 05.04.2016 gegründet!

Unmittelbar nach Gründung meiner Friedens-Initiative im August 2016 begann das massive Mobbing mit dem Höhepunkt einer 350+ Mitglieder zählenden, öffentlichen Hetzgruppe, die König Nak Nak gegen meine Person ins Leben gerufen hatte!

Nach eigenen Angaben von König Nak Nak überarbeitet ja eine „Sekretärin“ aus seinem geschäftlichen Service-Team, die kilometerlangen Statements, die er überall hinterlässt, um sich in den Vordergrund zu spielen.

Frau Hagel ist ja nicht mal in der Lage EINEN einzigen kurzen Satz fehlerfrei auf den Bildschirm zu bringen! Also tut sich logischerweise die Frage auf:

WER formuliert für Frau Hagel die ganzen Beleidigungen und den geistigen Müll?

Es stehen ja 350+ Dunkelziffer Mitglieder bzw. Mitläufer des 5 Sterne Sonnen Clan zur Auswahl, jedenfalls rein theoretisch. Mehr als zwei Drittel davon haben ein ähnlich niederes Niveau, wie Frau Hagel.

Meine engsten Freunde und einige Menschen mit Weitblick haben lediglich drei (3) mögliche Kandidaten herauskristallisiert, die ich zu gegebener Zeit noch im Detail vorstellen werde … nak nak nak

Die scheinheilge anonym agierende Halbgöttin, die mich unter dem falschen Namen, Karoline H., jahrelang auf all meinen Webseiten mit allen im Deutschen Sprachschatz verfügbaren Schimpfwörtern weit unter der Gürtellinie beleidigt hat, hat aktuell ihre Hetze auf meinen YouTube-Kanal erweitert bzw. verlagert, da der größenwahnsinnige Initiator des 5 Sterne Sonnen Clan, König Nak Nak, ja pünktlich zu meinem 61. Geburtstag am 10. April 2020 meine Webseiten durch Anstiftung eines IT-Spezialisten zu einer Straftat mittels eines ComputerWurmes lahmlegen lassen hat, weil er Angst vor meinen 30 Lesern hatte …

gröl hoch 3

Für die Schergen des Clan und die Außenwelt präsentiert sie sich als Allwissende, die in ihrer Arroganz über alles und jeden erhaben ist … nak nak nak

Anmerkung für YouTube-Kanal Inhaber:

In dem Bild seht Ihr das Menü, welches sich öffnet, wenn Ihr rechts neben dem Kommentar auf die 3 Punkte klickt.

Wenn Ihr Eure Ruhe „vor Stinkstiefeln aller Art“ haben möchtet, dann einfach auf „Nutzer auf Kanal ausblenden klicken und schon werden die Kommentare nicht mehr öffentlich angezeigt!

Zack, Bumm und Ruhe im Karton, nak nak nak

Die nachweislich hunderter Beweise in Form von ORIGINAL-Screenshots, wo lediglich aufgrund gesetzlicher Vorgaben die Namen unkenntlich gemacht wurden, von Chronikeinträgen und Kommentaren in diversen Netzwerken massivste Hetzerin und Cyber Mobberin *weltweit* spamt aktuell die YouTube-Kanäle meiner Freunde und Kontakte mit dem Ziel weitere Unruhe zu stiften und mich durch ungeheure Lügen weiter zu denunzieren … nak nak nak

Insiderinformationen zufolge wollte 2020 die größte und über alles erhabenste Scheinheilige, Inge Karoline Petra Renate Hoppe-Wuchtig in der Nähe von Cismar an zwei Abenden am zweiten Ausgustwochenende für den 5 Sterne Sonnen Clan ihre berühmt-berüchtigten Sèancen abhalten.

Ich wollte dieser ominösen Person, die ein einziges Mal 2018 für ca. drei Wochen in einer privaten Community mit ihrem selbst gefertigten Heiligenbild aufgetaucht war und dann ebenso geheimnisvoll, wie sie mit dem Führungskreis des Clan wie Phönix aus der Asche erschienen war und sich ebenso geheimnisvoll auch wieder vom Acker gemacht hatte, immer schon mal lauschen, denn sie ist das einzig bekannte netzwerkübergreifende Bindeglied – nein der Ausdruck: Turbo-Anscheisserin der Nation würde es wohl eher treffen – zwischen sozialen Netzwerken und …

Altenpflegeeinrichtungen, Ämtern & Behörden, Bundeswehr, DeHoGa, DRK, Krankenhäusern, MDK und sozialen Einrichtungen.

Daher ließ sie sich in allen Netzwerken ein Denkmal über ihre grenzenlose Wut setzen, wie man in dem Bild zweifelsfrei lesen kann.

Das Frau Hagel, obwohl Inge Karoline Petra Renate Hoppe-Wuchtig in ihren Kommentaren auf all meinen Webseiten kein einziges deutsches Schimpfwort ausgelassen hat, hier als einzige Kommentatorin frenetisch auch noch Beifall klatscht, wird aufmerksame Leser kaum verwundern, zumal es sich um ein und die selbe Person handelt, nak nak nak

 

Am 28.12.2016 begann die steile Karriere von Frau Hoppe-Wuchtig, jedoch ohne die mitter-nächtliche Hilfe ihrer Schergen aus dem Führungskreis wäre sie nur ein armseliges kleines Licht.

Mal schnell das Management von Bruce Darnell verständigen, um eine Anzeige oder eine Geldstrafe gegen mich zu erwirken, da ich bei dreamies.de ein Bild heruntergeladen und auch verwendet hatte,

nak, nak, nak

Hoch lebe die Turbo-Dreckschleuder, hoch, hoch, hoch

 

Eines der Highlights aus dem Jahr 2017 war dann der Versuch den Besitzer des Cafe`s „Der alte Mann“ in Kiel aufzuwiegeln, weil ich ja bereits seit Jahren im Netz den Nick: „DeralteMann“ benutzte.

Der Hass und Neid dieser Frau, mit der ich niemals in meinem Leben auch nur ein einziges persönliches Wort gewechselt habe, kennt absolut keine Grenzen! Die eine und noch dazu schwer kranke Gehirnzelle, die wohl verblieben ist, ist besessen davon mich finanziell, gesellschaftlich, gesundheitheitlich und alles in allem zu ruinieren!

Die Lacher dabei waren ja, dass ich zum einen diesen Nick schon lange bevor dieses Cafe eröffnete bereits verwendet habe.

Und der Name ist nicht beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt, aber ich habe ihn zum Nachweis des Urheberrechtes bei einem Notar hinterlegt …

das Mal nur so nebenbei!

Anfang 2018 schrieb ich auf meiner Altenpflege-Webseite einen Artikel zum Thema: Die Würde des Menschen.

Da für IKPR Hoppe-Wuchtig die Würde des Menschen nur „unten“ tastbar ist, konnte sie meinen Worten geistig nicht folgen und … ?

… sendete eine Beschwerde an den MDK in Frankfurt/Oder, nak nak nak

 

 

Kurz nach meinem Geburtstag, 10. April, postete IKPR dieses Schreiben von einem IT-Anwalt, den ihre TOPAgentin „Berlin, Berlin“ beauftragt hatte, um mich zu denunzieren. Dieses Schreiben stellte „Berlin, Berlin“ IKPR zur Verfügung, die es dann öffentlich in allen Netzwerken propagierte.

Es geht um meinen YouTube-Kanal und meine Webseite: vonherzengerne.de

 

Und so etwas öffentlich zu verbreiten, nennt sich RUFMORD.

Als nächstes Highlight verbreitete IKPR Hoppe-Wuchtig einen fingierten Schriftverkehr zwischen … hmm … X und Y mit ekelhaften, vor allem aber völlig verlogenen Texten, in die mein Profilbild völlig unprofessionell eingearbeitet wurde!

Dann erfolgten Meldungen basierend auf dem Text in der untersten Zeile an die Agentur für Arbeit und das Sozialamt Uelzen, um mich zu diskretieren! Und zwar genau zu dem Zeitpunkt, als ich von Arbeitslosengeld I in Hartz IV gefallen bin.

Ich musste mich bei diversen Behörden regelrecht „zum Affen machen“! Und das nur weil es sich um weiteren RUFMORD handelte.

Ich erspare mir aus Zeitgründen die Details zu weitere Aktionen gegen meine Person und zeige Euch nur noch, dass es auch 2020 so weitergeht. Da mir König Nak Nak meine gesamten Webseiten mittels Anstiftung eines IT-Spezialisten zu einer Straftat mittels eines Computer-Wurmes lahm legte, veröffentlichte ich in der Folgezeit meine Gedanken über Videos in YouTube.

Am 08. Mai 2020 zum Beispiel dieses Video:

Wenige Stunden später erschien auf dem männlichen Hass– und Hetzprofil von IKPR Hoppe-Wuchtig dieser Chronikeintrag:

Auch das nennt man laut Strafgesetz RUFMORD.

Ich war nachweislich mehrfach Angestellter im DRK, bin dort niemals fristlos gekündigt und bin nach wie vor aktives und zahlendes Mitglied.

IKPR Hagel oder wenn die Besen nicht funktionieren, nak nak nak

Dieses Bild erschien kurz nach meinem Video auf dem FacebookHetz-Profil von Frau Hagel.

Es wurde von ihren diversen Fake-Namen gelikt und exakt ein einziges Mal sogar geteilt!

Und erschien wenige Stunden später auf ihren männlichen Facebook-Fake-Profil mit „vollerWucht, nak nak nak

Dort wurde es von einer einzigen Person gelikt und zwar, wie immer von ihr selbst, nak nak nak

Die Besenpflicht war die unmittelbare Reaktion Inge Karoline Petra Renate (IKPR) Hagel auf das Offenlegen ihrer diversen (mehrere hundert, wenn nicht sogar tausend) unerlaubten Diebstähle durch meine Person, Nick: „deralteMann„, bürgerlicher Name: Werner Michael Heus, erstellter Bilder! Dabei wurde nicht nur mein Name und die Links zu meinen Webseiten entfernt, sondern auch teilweise das Bild, welches mich als Ersteller zeigt, durch ein Bild von IKPR ersetzt, usw.

NULL Anstand und NULL Respekt, sondern

eiskaltes Schmücken mit fremden Federn aber stolz geschwellter Brust, einzig darauf ausgelegt zu Stänkern, zu Hetzen und zu Denunzieren !!!

Fazit: … pfui

Im Teil 2 zum Thema: Ideen und Bilder urheberrechtlich schützen, werfen wir einige Blicke in die traurige Realität, wenn man in die Fänge von König Nak Nak und dem krankhaften Neid seiner „Gleichgesinnten“ gerät.

Kurz nachdem ich Ende August 2016 meine Friedens-Initiative ins Leben gerufen hatte, wartete Ihre Königliche Hoheit, Nak Nak der Erste, Einzigste und größte Ententruppführer aller Zeiten mit einer 350 Mitglieder zählenden Hetzgruppe ganz offensichtlich gegen meine Person auf. Die öffentlich für jedermann einzusehende Präsentation der Gruppe triefte vor Hohn, Spott und seinem Leitmotiv: Neid!

Die weltweit größte Dreck- & Fäkalienschleuder, TOP-Hetzerin & Mobberin aller Zeiten versprach in der Nacht vom 9. auf den 10. Dezember 2016 König Nak Nak das Werk in SEINEM Sinne fortzuführen und DAS wiederum hat heute noch Bestand!

Nach Gründung meiner Friedens-Initiative hatte ich meinen Nick in „Der Friedensbote“ geändert und dann ging es los.

Nebenstehend seht Ihr mein absolutes Lieblings-Profilbild, das mich im Rosengarten in Forst (Brandenburg) zeigt.

Wann genau die Hetze gegen mich per Bildern begann, ist mir auch nicht bekannt, aber es ging Schlag auf Schlag. Jeden Tag perverser und dreister.

 

Um mich zu denunzieren benannte mich der 5 Sterne Sonnen Clan als „Friedensknoten„. Alleine damit ist die grenzenlose Dummheit dieser Individuen bereits bewiesen, denn was, bitteschön, hat Frieden mit einem Knoten zu tun. Aber das alleine ist lange nicht der Punkt, denn da sind ja noch die Bilder:

Da die Bilder und Bildinhalte für sich sprechen, verliere ich hier nicht so viele Worte! Hier sehen wir wir neben der Primitivität des Bilderstellers, der ja feige, wie ER ist weder ein Wasserzeichen, geschweige denn wenigstens einen Nick-Namen angegeben hat, nak nak nak, – übrigens ein Experte, der weiß, wie man Beton anmischen muss, zumindest als Aufseher, nak nak nakeindeutige Verletzungen von Bildschutzrechten, denn Brösel-Werner ist ein eingetragenes Markenzeichen.

Und hier wurde sogar die Figur Werner selbst noch bearbeitet, denn wie Ihr in dem Bild unten links sehen könnt, wurde in das T-Shirt auch noch als Tüpfelchen auf das „i“ das von mir in meinem Profil verwendete Doppelherz eingearbeitet.

Und dann ging es fröhlich weiter. Frau Hagel hat bis dato mehrere hundert, wenn nicht tausend Bilder mit vor Stolz geschwellter Brust un der Angabe: „Klemm- und Klautour“ von mir erstellte Bilder verwendet, hier nur ein Beispiel:

Wir sehen unten links mein Profilbild „sonnig“ verändert, nak nak nak und Spott von Feinsten von einer Person, die 18 Std. tgl. online ist, während ich nachts bereits Medikamente einnehme und es mir leisten kann, dann zu schlafen, wenn ich müde bin!

Und unten rechts auch noch die Angabe, dass Frau Hagel mal eben meinen Nick entfernt und stattdessen IHREN Nick eingearbeitet hat …

NULL Respekt, verlogen und absolut erbärmlich !!!

Aber es wurde mit der Zeit schlimmer und schlimmer! Eine Zeitlang habe ich dann versucht meine Bilder über eine Art Wasserzeichen zu schützen!

Dabei habe ich verschiedene Bildformate und unterschiedliche Anordnungen meines Profilbildes ausprobiert, aber egal, was ich auch versuchte eine Art „Alleinstellungsmerkmal“ zu schaffen, es war umsonst!

Nur wenige Stunden später, war alles bereits vom Clan wieder angepasst und umgarbeitet worden. Im nebenstehenden Bild wurde mein Wasserzeichen, mein Profilbild und der Link als Ersteller in die Daten von Frau Hagel geändert.

Dieses Bild kam dann auch gleich in die diversen Verteilerschlüssel des Clan, um das Schmücken mit meinen Federn ausgiebig zu feiern.

Frau Hagel ließ sich in all den Jahren von ihren Schergen feiern. Und nicht nur das, denn fast jedes der von mir erstellten Bildern brachte ihr zusätzliche Punkte, da nahezu jeder Chronikeintrag als „wertvoll“ eingestuft bzw. zum „Champion“ gekührt wurde. Fast jeden Tag gab es solche Highlight in einer vier Mal tgl. vom Betreiber akualisierten Liste zu bestaunen.

Aber nun kommen wir zum absoluten Highlight des Tages:

Auch heute möchte ich damit enden, dass ich Frau Hagel, ihren Marionetten, die wie an der Schnur gezogen hinter ihr her tappeln und ganz besonders den Ehrenamtlern dieser Community, die das ganze ja überhaupt erst möglich gemacht haben, von Herzen gerne gratulieren!

Dieses schäbige Verhalten ist exakt das Gegenteil dessen, wofür ich stehe, nämlich Frieden, Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit und …

die Netiquette und vor allem der Anstand und die guten Sitten werden tagtäglich in wundervoller Regelmäßigkeit nicht nur mit Füßen getreten, sondern regelrecht im wahrsten Sinne des Wortes platt gemacht!

Eine absolute Spezial-Disziplin, besonders der Mitglieder des von König Nak Nak angegebenen Führungskreises, ist der Diebstahl von geistigem Gut Dritter, sowohl in Bild, als auch in Schrift. Und natürlich Urheberrechtsverletzungen. Allen voran natürlich Frau Hagel. Und wie die Herr(in), so`s Gescherr, wie ich Euch in nachfolgenden Videos berichten und hier durch Bilder beweisen werde.

Heute möchte ich erst einmal etwas zu den Grundlagen schreiben.

Es ist ja erst wenige Tage her, dass es quadratisch, praktisch, gut „rund“ ging. Einige haben wegen der Rittersportschokolade wieder die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, vonwegen, wie das denn sein kann … ich nicht!

Denn offensichtlich haben die Firmengründer in „grauer“ Vorzeit beim Deutschen Patent & Markenamt dementsprechende Einträge beantragt und genehmigt bekommen, sodass sie das alleinige Recht haben Schokolade quadratisch herzustellen!

Auch ich habe mal eine eingetragene Marke gehabt, an der sich ein großer deutscher Versicherungskonzern jahrelang die Zähne ausgebissen hat. Dazu mal in einer „stillen“ Stunde mehr. Fakt ist, wer beim Deutschen Patent- und Markenamt etwas eingetragen bekommen hat, kann sich auf Lebzeit sicher sein.

Aber es gibt auch noch weitere Möglichkeiten Ideen, Bilder und Texte zu schützen! Und das schnell, unkompliziert und günstiger als beim Deutschen Patent- und Markenamt, welches man auch nicht mit jeder „Kleinigkeit“ belegen sollte.

Eine Alternative seht Ihr hier:

2016 2018 habe ich all meine Gedichte, sowie dutzende meiner selbst erstellten Bilder und Gedanken dort hinterlegt, weil ich große Pläne hatte und meine Ideen geschützt wissen wollte.

Was das kostet hat, könnt Ihr hier sehen:

Ich habe ein paar tausend Euro gezielt investiert!

Und hier könnt Ihr mal sehen, wie so etwas aussieht:

Nebenstehend seht Ihr eine Schutzmarke, wie sie dort angelegt wird, aber keinerlei Abschreckung für Frau Hagel bedeutet.

 

Und auch hier seht Ihr, wie überall, meinen korrekten bürgerlichen Namen und meine korrekte Adresse, denn ich bin ICH und habe gegenüber Frau Hagel & Co, die nur aus der Anonymität eine große Klappe hat, nichts, aber auch gar nichts feige zu verbergen.

Ich habe in weiser Voraussicht auch meinen Nick bei diesem Notar hinterlegt.

Und, wie gut diese Idee war, genau DAS zu tun, seht Ihr in dem nächsten Bild.

 

 

Frau Hagel hat mich ja bei diversen Behörden, Einrichtungen, Firmen und überall, wo sie auch nur die geringste Chance gesehen hat, in den letzten 4 Jahren denunziert und überall hammerharte Lügen über mich verbreitet.

Im November 2017 hatte ich einen sehr angebehmen Kontakt mit dem Inhaber des im nebenstehende Bild benannten Cafe`s in Kiel. Er war völlig verwundert über einen Anruf, den er erhalten hatte, vonwegen, wie ich mich erdreisten könne den Namen seines Cafe`s als Nickname im Netz zu benutzen.

Der Anruf war natürlich mit unterdrückter Rufnummer erfolgt, sonst wären wir gemeinsam gegen den Denunzianten vorgegangen.

In einem gesonderten Video/Artikel zeige ich Euch die mir bekannten Vorfälle, die Frau Hagel diesbezüglich gegen meine Person unternommen hat.

Die Dunkelziffer wage ich gar nicht mir auch nur annährend vorzustellen!

Und Frau Hagel macht weiter und weiter und weiter, denn es ist, wie bei Schizophrenie, ein ständig schleichernder und fortschreitender Prozess, der nicht zu stoppen ist.

Ich kann nur hoffen, dass sie irgendwann mal an den vermeintlichen Falschen gerät.

Hier seht, wie Frau Hagel ihre Bemühungen brandaktuell einschätzt … zwinker

Als freundlicher Zeitgenosse wünsche ich Frau Hagel selbstverständlich weiterhin maximale Erfolge zur Erlangung langanhaltender virtueller Orgasmen mittels Hass, Hohn, Hetze und weiteren Machenschaften, wie Rufmord nak nak nak

Heute mal etwas zum Thema: 5 Sterne Wertverschätzung und so

Und wie immer, feige hoch 3, keine Signatur des Bildes — 3 mal Daumen hoch für den Ersteller und beste Grüße in das Land Sachsen

Wie mag wohl die Kundenkartei des Herrn so aussehen?

Eine uralte Weisheit besagt:

Wie der Herr, so`s Gescherr!“

Ihre selbsternannte Königliche Hoheit Nak Nak, der Erste & Einzigste, seine Gemahlin, die Würdelose Theodora von Zungeraus, Ihre Durchlaucht Bernadette von Emden und sein gesamter 5 Sterne Sonnen Clan sind der lebende Beweis dafür!

Aber die „Mutter Oberin des Clan, die Ehrlose Inge Karoline Petra Renate Grokowska, Freifrau von Gülletanien, entspricht in vollem Umfang der Werbeaufschrift ihres claneigenen Kutschanhängers:

Interessant ist hier die Kommentatorin, Renate von Kloxxxxxx, wahrscheinlich ein weiteres Fake-Profil von Frau Hagel … zwinker, Ich zitiere:

„Die ganze Ladung haben sie manchen Leuten ind Gehirn gekippt, nak nak“

und noch interessanter die Antwort von Frau Hagel, ich zitiere:

… könnte knapp werden, weil in 3 Jahren leider nichts entsorgt werden konnte

Und jetzt schaut mal bitte auf das Datum dieses Chronikeintrages im Hass– und Hetzprofil von Frau Hagel in Facebook: 23. November 2019!

Frau Hagel schreibt in ihrem Kommentar von 3 Jahren zurück, also etwa November 2016…zwinker.

Hmmmmh, da war doch was! Ach ja, im Dezember 2016 wurde die Hetzgruppe von König Nak Nak vom Betreiber der Community gesperrt und …

Frau Hagel hatte ja hoch & heilig versprochen das Werk in SEINEM Sinne weiterzuführen … zwinker

 

Nun fehlt uns nur noch der „Tat„-Ort, schaut mal, wie es weiterging:

Augenscheinlich konnte das Gefolge das Bild Gülle 1 nicht deuten, daher erfolgte dann auch die umgehende Klarstellung.

Frau Hagel wohnt bekanntermaßen irgendwo in Berlin! Da ist es wohl wieder einer vielen, vielen Zufälle, dass ausgerechnet der Abwasser Zweckverband in Uelzen von ihr ausgewählt wurde, denn Uelzen … hmh … da war doch was … ach ja … da wohnt ja der alte Mann bzw. ich, Werner Michael Heus

Aber bevor ich hier weiter berichte, schauen wir uns kurz das Profil von Frau Hagel in König Nak Nak`s neuem schmuckem Zuhause an:

Wer aufmerksam meine Videos und Bilder verfolgt hat, weiß, dass sich Frau Hagel u.a. Tante Inge, Karoline Hxxxx, Petra Xxxxx und nun kommt auch noch Renate dazu – nun schliesst sich der nächste Kreis und Ihr wisst nun, warum ich oft den Namen:

Inge Karoline Petra Renate

benutze … zwinker

Und damit ist auch der Nachweis für dutzende und aber dutzende FakeProfile, FakeNamen, FakeEmail-Adressen und FakeIP-Adressen zum Teil gegeben!

Treffer und versenkt

 

Ein weiterer besonderer Leckerbissen ist die Neigung von Frau Hagel sich mehrfach täglich über Fäkalien in Wort und Bild auszulassen!

Ob das sich analog an der Menge befüllten Inkontinenzmaterials orientiert ???

Der traurige Höhepunkt erfolgte dann am 8. März 2020!

 

Ist das nicht ein absolute Meisterleistung

Im nächsten Video stelle ich Euch die Ehrlose Inge Karoline Petra Renate Grokowska, Freifrau von Gülletanien in ihren Rolle als Bilder– und Ideendieb/Urheberrechtsverletzerin und so vor.

Wie sehr durchtrieben und absolut verlogen König Nak Nak und alle seine Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan sind, beweist u.a. das heutige Video. Immer wieder gibt es zu lesen, ich würde meine Gruppen diktatorisch führen, das ist bereits die größte Lüge schlechthin, wie jeder meiner virtuellen Kontakte weiß! Einzig es gibt ganz klare Regeln, die in den Gruppen-Präsentationen klipp & klar manifestiert sind!

In jedem Jahr nachdem König Nak Nak seine Hetzgruppe 2016 mit 350 Mitgliedern gegen mich gegründet hatte, habe ich ihn und die Mitglieder seines Clan für einen Zeitraum X von der IGNO-Liste heruntergenommen!

Immer wieder wurde ich enttäuscht!

Nun ist getreu dem Motto: alle guten Dinge sind drei Schluss und aus die Maus!

Nie wieder wird ein Mitglied des Clan offiziell in einer meiner Gruppen angenommen werden!, denn das Faß ist mehrmals übergelaufen und selbst der allerletzte Funke noch irgendein Entgegenkommen von mir erwarten zu können, ist erloschen.

Ich habe drei Jahre gebraucht, um die Spione und Maulwürfe des Clan mit ihren dutzenden und aber dutzenden FAKE-Profilen auszusortieren, aber ich bin bis dato nicht sicher, dass es immer noch Maulwürfe gibt!

Den letzte Entgegenkommen startete ich im März 2019 – wie Ihr wisst hatte Nak Nak im Januar 2019 mit seinen extra gegen mich angesetzten Melde-Mumien für eine sechs (6) Monate dauernde Sperre für das Erstellen und Kommentieren von Chronikeinträgen gesorgt! Trotzdem reichte ich zum xten Mal die Hand. Ich ermöglichte dem Clan den Zugang zu einer neu angelegten Gruppe … siehe Bild:

König Nak Nak warte sofort mit seinen meterlangen Kommentaren auf, um sich in den Vordergrund zu spielen, wie immer:

Auffallend war, ebenfalls wie immer, dass seine Ausführungen die „Unterschrift“: LG Ch. trugen, was weder seinem User-, noch seinem bürgerlichen Namen auch nur annähernd entsprach.

Also, fragte ich nach … zwinker

Nebenstehend könnt Ihr die Antwort lesen.

Ganz besonders interessant ist der Satz unter P.S.

Aber es kam so wie es immer gewesen ist und immer so sein wird:

Der selbsternannte König des Internets und wohl auch von ganz Deutschland, Ihre Hoheit Nak Nak, der Erste und Einzigste, machte so weiter, wie mir bereits ausgiebig bekannt!

Es dauerte nur wenig Tage – meine Freunde trauten sich kaum mehr etwas zu kommentieren – bis der Clan die Gruppe fest in der Hand hatte und nur noch die üblichen Unterhaltungen zwischen den Clan-Mitgliedern dort stattfanden.

In dieser Gruppe ging es um das neueste Update des Portalbetreibers, welches ich mit einem Hoch, also positiv in höchsten Tönen, belegte.

Das überstieg jedoch den „geistigen Horizont von König Nak Nak und seinen Mitgliedern ganz offensichtlich wieder mal um Längen und …

am 22.03.2019 war es dann soweit:

Seine Königliche Durchlaucht, Prinzessin Bernadette von Emden, hatte bereits Tage zuvor an gefangen rumzustänkern, wie immer. Ihre Königliche Hoheit Nak Nak sprach ihr dann nach dem Mund und dann kam der alles entscheidende Satz! Ich zitiere:

„Ich kann den ganzen Mist nicht mehr lesen hier …“

Lest Euch mal bitte durch, was ich als Leiter dieser Gruppe geantwortet habe, denn ich hatte ja bereits mehrfach die einschlägige Erfahrung gemacht, dass ich sanktioniert, wenn ich auch nur ein „falsches“ Wort schreibe!

Ich wartete 24 Stunden auf „irgendeine“ Reaktion des Clan, aber da kam nichts. Daraufhin setzte ich alle Mitglieder des Clan in die Sperrliste der Gruppe, sodass diese keinen Zugriff mehr hatten … zwinker, denn

und da ist absolut kein Platz für Dreckschleudern, Fäkalienschleudern,

respektlose Stänkerer aller Art, Stinkstiefel

also

auf den Punkt gebracht:

König Nak Nak und sein gesamtes respektloses Gefolge

Das Lügenmärchen des König Nak Nak vonwegen sein Team MMC Evente würden ab dem 20.01.2019, ich erlaube mir Ihre Königliche Hoheit zu zitieren:

Keine Ticker mehr mit Bild & Text gegen den „Herrn“!“

Das war nichts anderes als DER Startschuss ab sofort aber auch wirklich aus allen Rohren zu schiessen und noch schlimmer als jemals zuvor, denn …

einen Tag vorher war Dachspelle wieder auf den Plan getreten – zur Erinnerung: Dachspelle hatte im Februar 2017 per eigenem Chronikeintrag behauptet, er sei bereits zwei (2) Jahre vorher verstorben! und wenige Tage vorher hatte er von einem weiteren FakeProfil aus empfohlen den Kringel Wurst für Ihre Köngliche Hoheit gerichtlich einzuklagen, nak nak, nak – und legte weitere böse Saat ganz gezielt aus.

Nachfolgend einige kleine Kostproben:

Und die Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan jubelten ohne Ende, allen voran natürlich Frau Hagel, Ihre Prinzessliche Hoheit Bernadette von Emden und die weibliche Grafik-Schmierfinkin des Clan!

Ab 21.01.2019 ging es dann voll zur Sache!

Das nachfolgende Bild wurde etwa 10 Tage langtäglich von anderen Mitgliedern aus König Nak Nak`s so benannten „Führungskreis“ und täglich in einem anderen Themenbereich – öffentlich gespostet, um zu gewährleisten, dass auch ja JEDER User dieser Community diesen Schund sehen konnte. Den Anfang machte das Halberstädter WürstchenJuelzi„, den ich Euch auch noch in gesonderten Videos vorstellen werde:

Die aktuelle TOP-Dreckschleuder mit einem sehr großen Wirkungskreis und der claneigenen Narrenfreiheit ausgerüstet, schrieb dann auch gleich dazu, ich zitiere:

das erkennt jederho ho ho ha ha ha!“

Das Ganze wurde dann noch verfeinert und noch mehr Hohn & Spott belegt, siehe:

Dieser Anlass war das letzte Mal, dass ich etwas bzgl des Mobbings gegen meine Person gemeldet habe! Was denkt Ihr, was dabei heraus kam???

RICHTIG, … die angeblichen Beschützer aller User sahen auch darin keinen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungennak nak nak

  • 23 UrhG: „Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen des Werkes dürfen nur mit Einwilligung des Urhebers des bearbeiteten oder umgestalteten Werkes veröffentlicht oder verwertet werden.“

Und dann erfolgte am gleichen Tag, also diesem 27.01.2019 der absolute, wirklich kaum mehr zu toppende Gala-hoch-3-Auftritt von Ihrer Königlichen Hoheit, König Nak Nak, dem Herrscher & Gebieter des Königreiches von Naketanien seiner selbst:

 

König Nak Nak betreibt alleine ein 20-köpfiges Team, um mich Tag & Nacht zu beobachten und seine Hirngespinste und Wahnvorstellungen melden zu lassen, um Sperren gegen mich zu erwirken.

Andere Teams betreiben Hetze gegen mich 24-Std-rund-um-die-Uhr und weitere Teams sorgen dafür, dass nur Mitglieder & Mitläufer des 5 Sterne Sonnen Clan Bonus für ihre Chronikeinträge bekommen, indem sie von allen anderen Mitbewerbern die Themen moderativ ändern lassen … pfui Teufel, wie erbärmlich !!!

Ich fasse kurz die Highlights alleine aus Januar 2019 gegen mich zusammen:

Am 10.01.2019 eine 4-Tage-Sperre wegen eines T-Shirts erwirkt

Am 14.01.2019 mich aus der privaten Com rausgemobbt

Am 15.01.2019 hatte dann der Wahn von König Nak Nak einen weiteren beinahe legendären Gala-Auftritt per Video.

Am 16.01.2019 eine 6-Monate-Sperre wegen einer Wahnvorstellung erwirkt

Am 17.01.2019 eine riesige Hetzkampagne erfolgreich durchgeführt und parallel noch den Eklat wegen 17-Fake-Profilen abgewendet

Am 19.01.2019 machte sich dann Frau Hagel „Luft“, inem sie eine meiner Webseiten bei der internet-beschwerdestelle.de meldete

Und am 20.01.2019 schaffte König Nak Nak dann einen weiteren Höhepunkt, der an Dreistigkeit, aber vor allem an Verlogenheit kaum mehr zu toppen ist! Nachdem er mich für die kommenden 6 Monate „mundtot“ gemacht hatte, sprich ich durfte ja weder Chronikeinträge (Ticker) erstellen, noch beantworten, kam der nächste Schachzug:

 

Da man diesem Scharlatan ja in der Obrigkeit, bei den „Ehrenamtlern„, seinen Schergen und Mitläufern alle Lügen glaubt, behauptete er kackfrech, dass ich ein „Team“ habe … nak nak nak.

Es gab weder jemals ein Team Werner oder DeralteMann oder was auch immer! Und es gab auch nie eine Hetzgruppe, wie er sie 2016 öffentlich geschaffen hatte. Und ich betreibe auch keine Chatgruppe! Es gab niemals so etwas und es wird auch niemals so etwas geben. Die einzige Hpffnung, die ich hege, ist die eine Sammelklage gegen diesen verlogenen, selbsternannten König und seine TOP 12 zu erwirken … PUNKT !!!

Das Einzige, was ich in all den Jahren gemacht habe, ist diesem MobberPack den Spiegel ihrer eigenen Taten vors Gesicht zu halten … zwinker

Und, liebe Freunde, er und seine Schergen haben all die Jahre öffentlich gehetzt, während ich meine Gegendarstellungen auf privaten Webseiten verlagert habe …

und ich hatte denen sogar ein eigene Domain auf meinem Server eingerichtet, bezahlt und hätte die Kosten bis an mein Lebensende gezahlt, wenn sie ihre geistigen Fehlergüsse dort abgelassen hätten, aber das haben sie auch nicht angenommen!

Und dann berichtet der Lügenbaron vonLandsberg„, dass seine 50 Schergen nichts mehr machen würden … mehr dazu im nächsten Video.

Und dann rühmt er sich, dass er trotz all seiner Schandtaten er sich zum xten Male mit dem Betreiber geeignigt habe. #Narrenfreiheit

Ich bekam niemals eine Antwort von den Betreibern, er wurde ebenso, wie all seine Schergen seit Anfang 2017 nicht einziges Mal sanktioniert !!!

Und dann vebreitet er solch einen Schrott! Das Bild zeigt seinen „irren“ Blick und seine Lebensgefährtin streckt noch frech die Zunge raus … nak nak nak

Ich habe diesen Eintrag an die „Ehrenamtler“ gemeldet und Ihr habt keine Vorstellung, was die mir für eine erniedrigende Antwort gegeben haben vonwegen, dass sie keinen Verstoß, nicht mal eine moralische Verfehlung sehen, sondern im Gegenteil voll auf seiner Seite stehen !!! nak nak nak da bleibt keine Frage offen, oder?

Bei Interesse schreibt mich bitte unter: wernerheus@googlemail.com, dann übersende ich Euch die Beweise … zwinker

So, und jetzt habe ich noch etwas, was den Wahn von König Nak Nak zu 100% klipp und klar beweist und um was es sich lächerlicherweise unterm Strich handelt:

Das nebenstehende Bild sagt im Prinzip wirklich alles!

Es ist gespickt mit dem Hohn & Spott eines Wahnsinnigen, den ich seit 2016 tagtäglich zu spüren bekomme, weil seine Gefolgschaft exakt genau so agiert!

Überlegt mal bitte:

das war eine öffentliche Gruppe und deren Präsentationstext!

Mein Glück war damals ein User, der diese Gruppe gemeldet hat, denn ich hatte keine Kenntnis darüber und mein größtes Glück war, dass es 2016 noch ehrenamtliche Beschützer gab, die ihr Ehrenamt objektiv ausgeübt haben!

Nagelt mich jetzt bitte nicht fest wegen rechtlicher Schritte, denn Mobbing muss über einen längeren Zeitraum nachgewiesen werden!

Und mir ging Gesundheit vor!

Während König Nak Nak 2016 ja noch in seiner ganzen Großkotzigkeit schreibt:

„Eine Frage bleibt … Auf was, sollen wir denn bei ihm neidisch sein?

Und nach zwei (2) Jahren gezieltem Mobbing, schlauerweise natürlich zu 100% durch seine Schergen, die sich immer wundervoll abgewechselt haben, lässt er dann doch selbst die Katze aus dem Sack, nak nak nak

Tja, und im nächsten Video kracht es noch mehr, der Monat ist ja noch lange nicht zu Ende … nak nak nak

Heute mache ich für Euch meine Schatzkiste mal wieder einen Spalt weit auf.

Der „GL“ Insider hat sich mal wieder gemeldet. Auch er bestätigt, dass es neben den „Beschützern“ noch andere zuständige Ehrenamtler gibt.

Ich selbst war im April 2019 darauf aufmerksam geworden. Bei der Suche nach einem bestimmten User vertippte ich mich in der Suchmaske und ladete auf dem Profil eines Users, der den Angaben nach zu den Hilfstruppen gehört.

Siehe nachfolgendes Bild:

Ich beobachtete dieses Profil eine ganze Zeit lang, aber dort gab es wenig Bewegung. Lediglich eines viel mir ganz massiv auf. Und zwar genau das:

 

In schöner Regelmäßigkeit bekam diese Person virtuelle Geschenke und zwar nur von ein und der selbsen Person: Ihrer Königlichen Hoheit Evente von Naketanien. Schon irgendwie ebenso interessant wie merkwürdig, oder?

Gehen wir doch mal ganz einfach zurück zu meinen Sperren vom 10.01 (4 Tage) und am 16.01.2019 gleich satte 6 MonateBÄM.

Und dann diese Aussage von

König Nak Nak am „Spiele-Gott-Tag 2019“ zum Thema:

 

Ich habe natürlich die „Ehrenamtler“ angeschrieben, aber die Existenz einer solchen Person wurde ebenso verleugnet, wie eine übergeordnete Instanz. Vom Betreiber selbst bekam ich auch keine Antwort.

Was, bitte, sollte ich denken?

Ich hatte dutzende von Sperren hinter mir, von denen eine lächerlicher war als die andere – da musste etwas sehr „Mysteriöses“ dahinterstecken.

Ich entschloss mich für die Offensive und postete das Ganze auf einer meiner Webseiten … zwinker. Und was denkt was zwei Tage später passiert ist?

Das Profil von diesem ehrenamtlichen „Helfer“ war verschwunden und ist auch bis heute nicht wieder aufgetaucht.

Somit erachte ich für mich persönlich, dass der GL Insider auf meinem YouTube-Kanal die Wahrheit schreibt, zumal ich ja nicht weiß, um wen es sich handelt! Diese Person riskiert Kopf und Kragen.

Und zumal König Nak Nak sowohl auf Facebook, als auf externen Seiten, wie allestoerungen.de und selbst intern in diesem Netzwerk – ohne das die „Ehrenamtler“ auch nur ein einziges Mal eingegriffen hatten – verbreitete, wie intim und intensiv SEINE Kontakte zu den Betreibern sind! –

hier mal ein Beispiel:

Arrogant und überheblich zu sein, ist eine Sache, aber dieses Getue sich über alle Menschen zu stellen, das ist ganz einfach ekelhaft PUNKT !!!

Augenscheinlich befand sich König Nak Nak im Januar 2019 in einer Art Dauer-Delirium. Sushi, Karamell-Capuccino & irgendwelche ominösen Aufputschmittel scheinen nicht besonders kompatibel miteinander gewesen zu sein.

Im Gegenteil haben sie wohl zu einer nachhaltigen Hirnleistungsstörung geführt. Sorry, aber anders ist das wahnhafte Verhalten mit täglich rapider Steigerung absolut nicht zu erklären!

Ich fasse kurz die absoluten Highlights gegen meine Person zusammen:

Am 10.01.2019 eine 4-Tage-Sperre wegen eines T-Shirts erwirkt

Am 14.01.2019 mich aus der privaten Com rausgemobbt

Am 16.01.2019 eine 6-Monate-Sperre wegen einer Wahnvorstellung erwirkt

Am 17.01.2019 eine riesige Hetzkampagne erfolgreich durchgeführt und parallel noch den Eklat wegen 17-Fake-Profilen abgewendet

Und so „zwischendurch“ ging es Schlag auf Schlag im Wahn zwischen Hass & Neid weiter mit öffentlichen Chronikeinträgen weiter.

Am 15.01.2019 hatte dann der Wahn von König Nak Nak einen weiteren beinahe legendären Gala-Auftritt, welchen ich Euch natürlich nicht vorenthalte:

 

Hier könnt Ihr Euch die MEGAShow von König Nak Nak anschauen:

Auf dem YouTube-Kanal des Users, wo ich dieses Link gefunden habe, befinden sich Videos mit hunderten Bildern über den „Einzahnigen„, der explizit zur Denunzierung meiner Person vom VideoSchmierfink des 5 Sterne Sonnen Clan angelegt worden ist! Sollte dieses Video nicht aufzeigen, meldet Euch bitte, wir haben Sicherungskopien für die ermittelnden Behörden angelegt.

Ich erlaubte mir auf meiner Webseite über diesen Wahnsinn zu berichten.

Am 19.01.2019 kam dann Frau Hagel ganz groß raus, wie Ihr in dem nachfolgenden Bild unschwer erkennen könnt:

Das Gründungsmitglied von König Nak Nak`s Hetzgruppe, welches ja hoch & heilig am 10. Dezember 2016, um 00:05 Uhr mit vor Stolz geschwellter Brust König Nak Nak versprochen hatte, in SEINEM Sinne die Hetze weiter voran zu treiben, bereits Ende 2017 verbreitet hatte, ich sei HIV infiziert und inzwischen rund 20 große Hetzkampagnen gegen meine Person federführend geleitet hatte, „musste sich mal Luft machen!“

Ist doch angesichts der Brisanz ihrer eigenen Machenschaften so etwas, wie das Krönchen zur Formvollendung ihres schäbigen Charakters, oder?

Im nachfolgenden Bild aus dem FacebookHetzProfil von Frau Hagel bestätigt die Oberpetze aus der realen, wie auch virtuellen Welt, wie lange sie bereits stolzes Mitglied des 5 Sterne Sonnen Clan ist, nak nak nak

Und, Frau Hagel, besitzt ja auch ein mehr als aussagekräftiges, (in)offizielles Dokument, nämlich den 5 Sterne Sonnen Clan Ausweis, der bzgl. des Wahns keine Frage mehr offen lässt:

ABER … vielleicht haben die Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan …. ähm sorry, natürlich der 5 Sterne Sonnen Clan „GmbH“ ja bundesweit überall Narrenfreiheit und so ???

Am 18.01.2019, also kurz nachdem Nak Nak mit seinen 20 TOP-Meldemuschies die 6-Monate-Sperre gegen mich erwirkt hatte, gab es dann den Eklat bzgl der siebzehn (17) Fake-Profile, welche die weibliche Grafik-Schmierfinkin von König Nak Nak über Jahre !!! bewirtschaftet hatte. Genauer gesagt, waren von dort Fake-Nachrichten versand worden, Fake-Kommentare abgesetzt worden und ein Verteilerschlüssel für Hetze gegen meine Person betrieben worden!

Zu diesem Zeitpunkt stand bereits zum xten Mal in den vorangegangen Jahren zur Disposition das Profil von König Nak Nak zu sperren und zu löschen!

Und sofort ergriff König Nak Nak Maßnahmen – siehe nachfolgendes Bild:

Diese „Beifall-klatschen-Gruppe“ ist eine von dutzenden, die durch Schergen von König Nak Nak zum Zwecke der Selbstbeweihräucherung angelegt hatte. Ziel war es dem Betreiber „seine“ Macht zu demonstrieren … nak nak nak

Parallel liefen natürlich die Freudenfeste von König Nak Nak wegen meiner Sperre!

Und nun wird es ganz besonders interessant, denn Nak Nak schreibt ja:

„Gemäß der Sanktionsreihenfolge vom „GL“ wird die Tickersperre für den alten Mann nun etwas länger ausfallen.“

Die Sanktionsreihenfolge für die benannten Sperren beträgt nach den vier Tagen: 7 Tage, dann 14 Tage, dann einen Monat, dann drei (3) Monate und erst danach sechs (6) Monate!

Ich bekam nach der 4-Tage-Sperre sofort – und da wurden mal eben so 4 Stufen übersprungen – satte sechs (6) Monate nak nak nak

Die „Beschützer“ aller User habe ich freundlich gebeten sich dazu zu äußern. Die drucksten jedoch nur herum! Als ich dann fragte, ob man mir einen Vorgesetzten benennen könne, bekam ich keine Antwort mehr!

Auch meine Emails an die Hotline, sowie an die Betreiber persönlich blieben, wie immer in der vergangenen vier Jahren unbeantwortet!

Bzgl. eines Vorgesetzten war das insofern mehr als interessant, als das ich bis zum 5. Januar 2017, also bevor rund 80 ehrenamtliche „Beschützer“ von den Betreiber in den lebenslangen Urlaub geschickt wurden, immer Kontakt mit der Vorgesetzten der „Beschützer“ hatte.

Und dann gab König Nak Nak Kraft seiner schier grenzenlosen Arroganz bekannt, wie er die Sperren gegen mich erreicht. Er schrieb mir voller grenzenloser Schadenfreude folgendendes über seine Macht:

Ich erlaube mir König Nak Nak nochmals zu zitieren:

„von einer Userin im temporärem(n) Mod. (eratoren) Status.

Temporär bedeutet zeitlich begrenzt!

Auch diese Ausssage habe ich mehr als sorgfältig recherchiert!

Ich schreibe jetzt mal nur soviel, als das es für Profilsperren und längere Tickersperren besondere Mitarbeiter gibt, die ein moderatorenähnliches Profil haben, wo jedoch explizit darauf hingewiesen wird, dass sie keine Moderatoren sind. Eine der dort tätigen Personen hat einen Vornamen der mit den Buchstaben: Em…. beginnt.

Mehr möchte ich dazu, jetzt in diesem Augenblick nicht bekannt geben, denn wir sind nun an einer Stelle, wo der GL Insider uns mal zeigen könnte, dass er oder sie wirklich etwas „drauf“ hat. Ich habe ausreichend genug angedeutet … zwinker

Der 5 Sterne Sonnen Clan hatte mich ja nun aus der privaten Community herausgemobbt. König Nak Nak hatte am 14.01.2019, um 00:20 Uhr ja bereits heftige „Schlafstörungen“ aufgrund der ganzen Feierlichkeiten. Denn wieder mal war es gelungen, das Lügengebilde erfolgreich einzusetzen.

Am gleichen Tag um 21:20 Uhr brachte er sein perfekt ausgearbeitetes Lügengebilde dann noch auf den absoluten Höhepunkt. Ich zitiere Ihre Hoheit:

Am 16.01.2019 fand wie jedes Jahr der Würdige-einen-Drachen-Tag statt.

Der Würdige-einen-Drachen-Tag wird am 16. Januar veranstaltet. In den USA dürfen sich Kinder an diesem Tag in Schulen und öffentlichen Bibliotheken einen Drachen aus bekannter Literatur aussuchen und diesen als ihren Lieblingsdrachen ehren.
Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.
Meine beste Freundin, S.Atire, hatte diesen aus unserer Sicht mehr als kuriosen Tag aufgegriffen und mit der nötigen Satire versehen.
Ich habe das nebenstehende Bild in diversen Netzwerken gepostet und hunderte User haben geschmunzelt, ganz einfach, weil viele „Dinge“, die aus den Staaten zu uns herüberkommen, man einfach nur belächeln kann.
So haben das auch hunderte normale User aufgefasst und auch verstanden.
Tja, aber da gibt es ja auch noch die Jammerlappen und die TurboWeicheier des 5 Sterne Sonnen Clanzwinker
Obwohl ALLE mir bekannten Mitglieder des Clan bei mir auf IGNO waren und sind, wurde dieser Chronikeintrag im „GL“ an die angeblichen „Beschützeraller User gemeldet. Und? Ich wurde für satte SECHS (6) Monate gesperrt, weil sich König Nak Nak angesprochen fühlte, ich erlaube mir nochmals Ihre Königliche Hoheit zu zitieren:

Und wie der „feineKönig Nak Nak mittels äußerst mysteriöser Machenschaften dutzende Sperren gegen meine Person durch seine Lügen und perfiden Hirngespinste erwirken konnte, erzähle ich Euch im nächsten spannenden Teil meiner wahrlich einzigartigen Aufklärungs-Video-Serie.

 

 

In der privaten Community, wo ich am 16.01.2018 eingetreten bin, waren ja nach meinem Artikel im April 2018 zunächst Frau Hagel in ihrer Paraderolle als Karoline H. auf- und nach kurzer Zeit wieder abgetaucht. Dann trat Frau Hagel als die „Diva“ schlechthin mit exakt dem gleichen Gefolge, wie vorher Frau Karoline H. kurze Zeit später auf.

Ich hatte angesichts von derart viel Dreistigkeit/Dummheit Lachsalven, wie Ihr Euch das vielleicht vorstellen könnt und muss auch hier beim Schreiben dauernd lachen!

Nachdem sie diese Com ordentlich „durchgemischt“ hatte und überall angeeckt war, wurden sie und ein Großteil ihrer Schergen von der Betreiberin gelöscht.

Aber die böse Saat, die sie gelegt hatte, schwelte nicht nur, nein, sie ging so richtig auf! Die Macht des Clan kennt keine Grenzen.

Und diese Macht traf leider, leider auf mehr als fruchtbaren Boden, getreu dem Motto, dass eine „Sonne“ der anderen kein Auge auskratzt!

Nachdem ich zweieinhalb Monate die Attacken des Clan angeführt von Frau Hagel ertragen hatte, schrieb ich die „CEO“ (übersetzt: Generaldirektorin) dieser privaten Community an und hier nachfolgend die Antwort, die an Unverschämtheitkaum zu überbieten ist:

Ich war bereits 3 Monate in dieser Community und hatte mich dort ordentlich eingebracht, bevor Frau Hagel (Sonne) dort mit dem Clan eintraf und überall nur für Ärger sorgte. Und dann kommt mir als eingetragener Inhaber der Webseite: vonherzengerne.de diese „Sonne“ und verbietet mir das Bild meiner Webseite zu benutzen! Das war der Anfang vom Ende!

Genau, wie in König Nak Nak`s „Gelbem Laden“ machte es die Masse. 15 Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan schossen aus allen Rohren gegen mich, verbreiteten ihre Lügen. Und? Sie trafen auf fruchtbaren Boden.

Zwar löschte die „CEO“ der privaten Community Frau Hagel & Co, wie gesagt, aber der Clan schleuste immer wieder neue Leute dort ein, um einen weiteren ihrer teuflischen Pläne ganz locker in die Tat umzusetzen.

Im Januar 2019 wurde mein Profil dort dann gesperrt und der Clan rieb sich die Hände. Und wie … König Nak Nak bekam sogar Schlafstörungen, nak nak nak

Ist das nicht „niedlich„, was Ihre selbsternannte Königliche Hoheit so Preis gibt, während es das sonst immer leugnet, nak nak nak

Hashtags: #Neid #Rampenlicht #Spieleuronen

Aber es wurde noch besser, denn der ja nach eigener Aussage – Chronikeintrag vom 17.02.2018 !!! – bereits zwei Jahre zuvor verstorbene Dachspelle“ gab dem Ganzen noch seine ganz persönliche Note – sprich Perversion pur:

#BröselWerner #WernerKarikaturen

 

#STASI #Stasimann #vonHerzengerne

Nachtigall, ick hör Dir mehr als tapsen! Warum? vonHerzengerne.de heißt meine Haupt-Webseite! VonHerzengerne war mein Nick von 03-09.2016

Danach nannte sich König Nak Nak: VonHerzenGerne

Im September 2017 „erpresste“ angeblich eine Person namens „VonHerzenGerne“ die „Sonne“ oder XY-Phantome des 5 Sterne Sonnen Clan und „Berlin, Berlin“ machte eine Anzeige gegen mich … nak, nak, nak

Versteht Ihr meine Nachtigal, Ihr Lieben? … zwinker

 

Ich möchte mit Euch noch einmal auf die gefakte Erpressung zurückkommen. Daher habe ich 2 Passagen ausgeschnitten.

Falls noch jemand denkt, dass es sich bei Frau Hagel (Sonne) nicht um eine skrupellose Psychopathin mit krimineller Ader handelt, dann schaut Euch mal den nachfolgenden Screenshot aus ihrem Facebook Hetzprofil vom 25.12.2019 an:

Beachtet mal bitte die gravierenden Unterschiede, sprich

es ist auf „einmal“ kein Profilbild mehr zu sehen, kein Usernamen mehr zu sehen, keineAntworten„-Schaltfläche, aber es geht immer noch um den 02.09.2018 … zwinker

Und nun gehen wir ins Detail:

Mal ganz ehrlich! Wie lächerlich ist das denn, Frau Hagel (Sonne)?

In der Zeit zwischen September und Dezember 2016 war Frau Hagel (Sonne) Gründungsmitglied der Hetzgruppe von König Nak Nak. Sie mobbte mich aus allen Rohren vordergründig gegen meine Friedensinitiative und ich zitiere ihre Aussage von Mitternacht vom 9. auf den 10. Dezember 2016 xxx

 

Kommen wir zur nächsten Aussage:

Die nachfolgenden Bilder, allesamt von Frau Hagel (Sonne) veröffentlicht, wie hunderte andere dieser Art, lassen doch nun absolut keinen Zweifel aufkommen, dass es sich sowohl von den Bildern, als erst Recht vom Text her, um meine Person handelt! #Hashtag: Medikamente

Ich habe ausführlich darüber berichtet! Und das jemand, der angeblich schwer krank ist – ich betone nochmal das Wort „angeblich„, denn ich kenne Frau Hagel lediglich von ihren dutzenden Hetzkampagnen gegen meine Person, aber nicht persönlich! – einen nachweislich schwer kranken Menschen in Wort und Bild über Jahre hinweg mit Hohn & Spott der menschenunwürdigsten Art belegt, dafür kann man keine Worte finden, oder?

 

Im nächsten Video gibt es einen Knaller im wahrsten Sinne des Wortes!

Aber die Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan unter Leitung von Frau Hagel (Sonne) waren nicht nur in dieser privaten Community, um mich dort ebenso zu denunzieren, wie überall anders auch. Nein, nein, denn …

sie verfolgten einen weiteren teuflischen Plan!

Am 04.10.2018 erhielt ich diese wundervolle Vorladung zu meiner örtlichen Polizeidienststelle.

Ihr könnt Euch nicht einmal ansatzweise vorstellen, wie ich mich bei Eintreffen dieser Vorladung gefühlt habe, denn an dem angegebenen Sonntag, dem 02.09.2018 war weder jemand bei mir zu Besuch, noch hatte ich ein Telefonat, weder über Festnetz noch über Handy und ob ich online war … keine Ahnung.

So, nun saß ich also an dem betreffenden Tag in der Vernehmung. Der Polizeibeamte war sehr „verschlossen“ und erst auf mehrmalige Nachfrage meinerseits, las er mir etwas vor, was ich angeblich im Internet geschrieben haben soll!

Gezeigt hat er mir nur einmal für einen kurzen Augenblick ein Bild eines Chatverlaufes. Dieser Verlauf war mir ebenso unbekannt, wie der virtuelle „Ort“, wo das Ganze stattgefunden haben soll!

Es war weder Facebook, noch der „GL“, noch diese private Community, noch irgend etwas mir Bekanntes. Ich kannte und kenne bis zum heutigen Tag weder diese Chat-Schreibfläche, noch die Schriftart und auch nicht die Beschriftung des Button zum Absenden einer Nachricht!

Der kurze Augenblick, als der Beamte mir das Bild, einen Screenshot (Bildschirmkopie) zeigte, war jedoch für einen geübten Leser wie mich lang genug, um zu sehen, dass es sich bei dem Bild um einen Schriftverkehr zwischen, na ratet mal,richtig! … zwischen Frau Hagel (Sonne) und „Berlin, Berlin“ handelte, die auch die Anzeige, also bereits die zweite innehalb weniger Monate in 2018, gegen mich gestellt hatte!

Eine Kopie der Unterlagen wurde mir von der Polizei leider nicht ausgehändigt! Die Unterlagen erhielt ich auf anderem Wege!

Einmal von einem weiteren FakeProfil von dem bereits 2,5 Jahre zuvor verstorbenen Dachspelle“ – wie pervers ist das denn? – und sowohl Frau Hagel, als auch der männliche Grafik- und Videoschmierfink des Clan schickten das nachfolgende Bild an diverse User im „GL“ (Beweise liegen mir vor!)

Das gesamte Bild und die Texte sind FAKE !!!

Nun möchte ich Euch bitten mir zu helfen und habe folgende Fragen:

wem vom Euch wurde dieses Bild und durch wen ebenfalls zugeschickt?

Wer kennt diese „Schreibmaske“ und kann mir sagen, in welchem Netzwerk oder welcher Community sich der Schriftverkehr so darstellt? – achtet bitte auf den Button Antworten„! – danke schön vorab

Bitte schreibt mich unter folgender Emailadresse an:

wernerheus@googlemail.com

Ende 2017 war ich soweit mich mit Alternativen zum „GL“ zu beschäftigen. Ich hatte dutzende Einladungen zu einer privaten Community bekommen und meldete mich schliesslich am 16.01.2018 dort an. Innerhalb weniger Tage hatte ich dort mehr als 200 Kontakte/Freunde!

Im April 2018 überschlugen sich dann die Dinge:

als Erstes bekam ich ein Schreiben zur Anhörung von einer Berliner Polizeidienststelle!

Berlin, Berlin“ hatte ja am 14.09.2017 im „GL“ diesen vor Lügen nur so überquillenden Chronikeintrag „losgelassen“!

Dieser enthielt ja u.a. die Lüge, dass ich sie bereits bei der ersten Trennung – das war im Januar 2016! – bei der Polizei und einer Behörde angezeigt habe.

Dem war weder noch!

Nun, nachdem sie mich ja in allen privaten Bereichen, sowie im Netz umfassend denunziert und sogar meine Gesundheit ruiniert hatte, fehlte ihr offensichtlich wohl noch das Tüpfelchen auf dem „i“!

Also mussten neue Lügen her!

Ich bekam also einen Anhörungsbogen von einer Polizeidienststelle direkt bei „Berlin, Berlin“ um die Ecke.

Und der Inhalt – ich kann es Euch kaum beschreiben – zog mir gelinde gesagt beinahe den Boden unter den Füßen weg, denn es passte perfekt zu den anderen perfiden Dreistigkeiten!

Nebenstehendes Bild zeigt den Tatvorwurf! Ganz besonders interessant ist der angegebene Zeitraum: zwischen

01.06. 2017, 12:00 Uhr und 01.09.2017, 15:00 Uhr

 

Das ist exakt der Zeitraum währenddessen ich „Berlin, Berlin“ von einem Arzt zum anderen begleitet habe, mich um die OP-Vorbereitung gekümmert habe, sie im Rahmen der OP-Nachsorge gepflegt habe, hinterher Wohnung, Keller und Garten auf Vordermann gebracht habe.

Die Anhörung zu diesem Straftatvorwurf erhielt ich am 22.04.2018 wohl als leicht verspätetes Geburtstagsgeschenk (10.04.)

Am 25. April 2018 schrieb ich voller Euphorie auf meiner Webseite: vonherzengerne.de einen Artikel über die private Community mit dem Tenor, wie wohl ich mich dort fühlte, da es dort kein Cyber Mobbing gab.

Nur vier Stunden später tauchte in dieser Community eine Frau Karoline H. auf.

Zur Erinnerung aus meinem vorhergehenden Video:

Der nach eigenen Angaben vom 17. Februar 2018 bereits 2 Jahre zuvor verstorbeneDachspelle“ – wie pervers ist das denn? – hatte ja in dem gleichen Chronikeintrag angedroht, dass zwei seiner Nachkommen: Karo und Gonziwa mich heimsuchen würden!

Im April 2018 tauchte also in der privaten Community eine Karoline H. auf. Diese hatte bereits Monate zuvor dutzende von Hass- und Hetzkommentaren auf meinen Webseiten hinterlassen. Dabei hatte sie kein einziges deutsches Schimpfwort gegen meine Person ausgelassen. Im „GL“ feierte der 5 Sterne Sonnen Clan diese Karoline H., die angeblich niemand kannte, frenetisch!

Umso erstaunlicher war es, dass sich im Schlepptau von Frau Karoline H. 5 der schlimmsten Dreckschleudern von Frau Hagel befanden… zwinker

Damit war es mit der Ruhe vorbei und innerhalb weniger Tage war der gleiche Zustand, wie im GL. Ich hatte das Eintreffen von Frau Hagel`s Kern ihrer GL-ChatgruppeErfahrungsaustausch“ nicht bemerkt. Urplötzlich hagelte es jedoch Mails mit beleidigendem Inhalt. O.k., ich setzte die Schundtruppe auf IGNO und hoffte, das alles gut wäre. Pustekuchen! Als Erstes wurde ich von einer Moderatorin angeschrieben, warum ich diese wundervollen Menschen auf IGNO hatte. nak nak nak

Ich stelle Euch diese Karoline H. in einem separaten Video zu gegebener Zeit in allen Einzelheiten vor … zwinker

Einige Wochen später verschwand die angebliche Frau Karoline H. wieder. Dafür tauchte wenige Stunden später Frau Hagel mit der gleichen Truppe wieder auf. Eine ihrer ParadeDreckschleudern sogar mit dem Namen: Kratzbürste. Ich hatte einen minutenlang anhaltenden Lachflash der Extraklasse. Kurze Zeit später tauchten dann noch zwei weitere TOPDreckschleudern aus dem Team Hagel auf.

Oh, und dann kam richtig Stimmung inne Bude!

Innerhalb kürzester Zeit hatte Frau Hagel überall angeeckt, einige Moderatoren mittels ihren Lügen bestehend aus gefaktem Schriftverkehr und gefakten Texten rund um meine Person um den Finger gewickelt. Sie hetzte gegen meine Person, wie in allen anderen Netzwerken. Nach nicht einmal 14 Tagen war es ihr sogar gelungen in dieser Community weitere Gefolgsleute für ihr Cyber Mobbing zu rekrutieren!

Und wie das im Einzelnen aussah, berichte ich Euch in meinem nächsten Video.

Herzlichen Dank an den YouTuber: Welten Bummler für seine Beschreibung des Verhaltens von Frau Hagel (Sonne) und ihrer TOPDreckschleudern in dieser privaten Community, die er aus Respekt nicht benannt hat, sondern aufgrund der Fülle von Spielen dort, „Spielegemeinschaft„! nennt. 

 

Hier ein Beispiel dazu:

Nachdem der von Frau Hagel, der „Ziehmutter“ von „Berlin,Berlin„, ausgesuchte und empfohlene Stamm-Lover – Beweisbilder für den Kontakt liegen vor! – bei Deutschland`s neuem Schauspiel– und ModeratorenSUPER-Star eingezogen war, wurde es erst so richtig turbolent.

Frau Hagel hatte ja im Laufe des Jahres 2017 mit dem bereits längere Zeit berühmt-berüchtigten Cyber MobberDachspelle“ einen Teufelspakt für`s Leben geschlossen. Seitdem schossen beide aus allen Rohren!

Einen Tag nachdem mir „Berlin, Berlin“ den endgültigen Gnadenstoß versetzt hatte, ließ ich morgens meine Enttäuschung am Schnee vor der Tür aus.

Um 08:56 Uhr postete ich das nebenstehende Bild per Chronikeintrag:

 

Um 13:42 Uhr erschien mein Bild, dessen Verbreitung ich ausdrücklich von meiner Zustimmung abhängig gemacht hatte, in einem Chronikeintrag von „Dachspelle„, wie Ihr in nachfolgendem Bild nachvollziehen könnt.

Frau Hagel (Sonne) verbreitet seit Jahren überall, ich würde mir „einbilden„, dass ich mit dem „Einzahnigen“ gemeint sei und ich wäre schwer psychisch krank, LOL

Geniesst bitte die einzigartige Detailtreue auf den Originalbilder meiner Person, welche Frau Hagel (Sonne) von ihrem Grafikschmierfinken umarbeiten lässt, der ja auch bereits im Oktober 2017 bei ihrer Ziehtochter „Berlin, Berlin“ auf dem Balkon zur Absprache gesessen hatte, weil die dutzende Originalfotos von mir hat !!!

Und hier seht Ihr weitere Beispiele von dutzenden, nein ich korrigiere hunderten derartigen, voll Hohn & Spott triefenden, sowie vor Lügen aus allen Nähten platzenden Karikaturen und Texten.

Am 17.02.2018 trug Herr „Dachspelle“ dann bei einem von 6 oder 7 Chronikeinträgen alleine an diesem Tag um 18:51 Uhr mit, ich zitiere:

Dachspelle stirbt nicht Herr Heus aus Uelzen. DeralteMann alias Friedensbote alias VonHerzenGerne oder wer weis wie noch

dachspelle ist bereits tot seit fast 2 Jahren

nun kommt aber der Besuch zu ihnen und dann wird es lange dauern bis sie wieder jemanden behandeln

Achten sie auf Karo und Gonziwa das sind die Ableger

Im Januar 2018 begann „Berlin,Berlin“ ihrer ja völlig verdient erworbenen Krone als TOP-Mobberin einen Zacken nach dem anderen hinzuzufügen.

Da mir zwei Familienmitglieder kurz nach Neujahr mitgeteilt hatten, dass Berlin,Berlin mich gerne noch einmal sehen und sich bei mir entschuldigen wolle, – ich hatte einen mannigfaltigen Lachflash, nak nak nak – machte ich mich Mitte Januar – aus wirklich purer Neugierde – auf den Weg in die Große Stadt.

Dort wurde ich begrüßt, als wenn überhaupt niemals etwas zwischen uns in auch nur irgend einer Schieflage gewesen. Ich selbst hielt mich in allem „vornehm“ zurück und blieb abwartend. Den Kontakt mit Frau Hagel hatte „Berlin,Berlin“ angeblich abgebrochen, weil sie deren Hinterhältigkeit durchschaut habe … zwinker.

Sie hatte sich ebenso angeblich aus dem „Gelben Laden“ zurückgezogen und sich in einem kleinen privaten Community angemeldet in der sich pudelwohl fühlte.

Da sie wusste, dass ich mehrfach versucht hatte im „Gelben Laden“ ehrenamtlicher Mitarbeiter zu werden, wogegen man sich aus nachvollziehbaren Gründen … zwinker … vier Jahre lang erfolgreich gewehrt hatte, teilte sie mir dann mit stolz geschwellter Brust mit, dass sie in der kleinen privaten Community auf Empfehlung Moderatorin geworden war. Ich dachte nur: „Na, herzlichen Glückwunsch!“ – wie man doch durch Rufmord, usw. im Netz Karriere machen kann !!!

Drei Tage später war „Berlin, Berlin“ dann morgens „völlig aufgelöst“, denn trotzdem sie ja angeblich den Kontakt zu Frau Hagel abgebrochen hatte, wusste sie „auf einmal“, dass diese mich bei der Agentur für Arbeit angeschissen hatte, wegen unerlaubten Entfernens vom Wohnort !!! Zu diesem Zeitpunkt hatte sie beschlossen, dass ich im April 2018 zu ihr ziehen würde !!! … nak nak nak

Ich fuhr am 16. Januar 2018 zurück nachhause!

Dort war ich noch nicht einmal angekomen, als ich in Facebook nachfolgende Mail von „Berlin, Berlin“ vorfand:

Zur Erinnerung für meine Leser:

die einzig mir im gesamten internationalen Netz bekannten User, die Schadsoftware aller Art, also auch Passwort-Knack-Programme nicht nur besitzen, sondern auch ständig benutzen, sind König Nak Nak und seine Schergen im von mir 2019 so benannten 5 Sterne Sonnen Clan!

Ich wurde also einerseits privat gezielt durch Frau Hagel bei der Agentur für Arbeit angeschissen und um mich im Netz weiterhin mit allen Mittel zu diskeditieren wurde „Berlin, Berlin“ erfolgreich suggeriert, ich habe „das und das“ getan!

 

Zuhause vor Ort klärte ich mit meinem Sachbearbeiter bei der Agentur für Arbeit alles und bekam die schriftliche Bestätigung, dass ich mich für 23 Tage von meinem Wohnort entfernen durfte.

Am 3. Febraur 2018 kehrte ich nach Berlin zurück. In der ganzen Aufregung vergaß ich jedoch mein Beatmungsgerät für die Nacht! Nach drei Tagen forderte mich „Berlin, Berlin“ auf das Gerät zu holen, was ich dann auch tat. Ich war an diesem Tage abends noch nicht einmal zuhause angekommen, als sie mir bereits in Facebook eine Nachricht hinterlassen hatte, dass ich die nächsten vier Tage zuhause bleiben sollte, da sie wichtige Dinge zu erledigen habe. Auch dem fügte ich mich, wie immer, wortlos.

Als ich dann am 11. Februar 2017 wieder zurückkehrte, versetze sie mir völlig eiskalt den endgültigen Gnadenstoß und 14 Tage später zog ihr „Stamm-Lover“ dann endlich bei ihr ein … ich wünsche den Herrschaften alles erdenklich Gute.

Tja und dann ging es ja so langsam auf Weihnachten zu, was für die Cyber Mobber, explizit den „Führungskreis“ des 5 Sterne Sonnen Clan, allen voran natürlich der Motor, Frau Hagel, das jährliche Highlight ihres Teufelswerkes bedeutet.

Im Verlaufe des Jahres hatte Frau Hagel den Pakt mit einem weiteren Teufel geschlossen, ihrem männlichen Pendant namens „Dachspelle„. Dieser betrieb ja bereits seit Anfang 2016 ganz gezieltes Mobbing gegen meine Person. Dieser „Dachspelle“ ist ein Psycho– und Soziopath der absoluten Spitzenklasse! Und daher passten die beiden mehr als perfekt zusammen. Ich stelle ihn Euch in einem seperaten Video vor, wo Ihr aus dem Staunen nicht mehr herauskommen werdet … versprochen!

Achtet mal bitte im nachfolgenden Bild auf die zeitliche Abfolge:

08.12.2017, 10:10 Uhr postet Frau Hagel dieses Bild mit einem abfälligen Spruch dazu – es handelt sich um Foto meiner Medikamente, Stand: Anfang 2017, aufgenommen mit meinem Handy in meiner damaligen Dachgeschoßwohnung! – auffällig: davor liegt etwa mittig die Quittung der Apotheke!

08.12.2017, 10:25 Uhr postet „Dachspelle“ das gleiche Foto!

01.03.2018 postet Frau Hagel das Foto zum x Mal und tut so, als ob der „Einzahnige“ und meine Medikamente nur in meiner „Einbildung“ existieren würde und dem merkwürdigen Zusatz: „Jeder zieht sich den Schuh an, der ihm paßt.“

Die einzigen Kommentare zu diesem Chronikeintrag spielen sich Frau Hagel und „Dachspelle“ völlig unauffällig zu … nak nak nak (habe Lachflash)

Nachdem „Berlin,Berlin“ mich als Schläger usw. am 14.09.2017 dargestellt hatte und die erste Welle der Erschütterung über meine Person abgeebbt war, kam nun also Stufe II, inder behauptet wurde, ich habe HIV !!! BÄM !!!

Damit Ihr seht, dass dieser Umstand auch 2020 immer noch aktuell ist, hier der Chronikeintrag des FacebookHetzProfiles von Frau Hagel vom 25. April 2020!

Die von Frau Hagel hier erneut als „beliebte Karikatur“ bezeichnete Comic-Figur wird seit Anfang 2017 als Ersatz für die vorher gegen meine Person genutzte Comicfigur: „Brösel Werner“ ausgetauscht und wird ausschließlich von den Mitgliedern des Clan gegen meine Person genutzt, wie hunderte Beispiele beweisen!

Das nachfolgende Bild spricht für sich selbst, oder?

 

Und hier jetzt nachfolgend der schlüssige Beweis, dass meine Person genau mit diesem „Einzahnigen“ dargestellt wird:

Die nachfolgende Mail erreichte mich gestern, wenige Stunden nach Veröffentlichung des vorhergehenden Videos:

Bestechend, wie immer der Eigenname dieses Mobbers: Gott, der schäbige Text und die vielen Schreibfehler, die in Wut gepaart mit dem Hass darauf mit der Wahrheit konfrontiert zu werden, dann entstehen und den geistigen Tiefflugeigenschaften des leicht wirren Verfassers entsprechen.

Ganz besonders zu beachten:

ICH habe keinen Zugriff auf meine Webseiten, wozu auch vonherzengerne.de gehört! WIE kann es da sein, dass die Mail von dem Kontaktformular eben genau dieser Webseite kommt ???

Tja, ich habe es bereits mehrfach berichtet, dass König Nak Nak und seine Schergen zu allem fähig sind und über alle gängige Schadsoftware verfügen … zwinker

Während ich ab dem 14.09.2017 bei der Tochter von „Berlin,Berlin“ meine diversen körperlichen und vor allem seelischen Wunden im wahrsten Sinne des Wortes leckte, kam vom 5 Sterne Sonne Clan täglich bis zu 10 übelste Hass-/Hetze-/Hohn- und Spott-Chronikeinträge täglich. Und nicht nur im „Gelben Laden“, sondern in allen Netzwerken und auch auf YouTube.

Als meine Haupterkrankung, Myasthenia gravis, Mitte 2016 diagnostiziert wurde, verschrieb mir mein fürsorglicher Hausarzt für den Fall, dass „meine eigene kleine Welt zusammenbrechen würde“ ein leichtes Beruhigsmedikament „für alle Fälle“! Dieses hatte ich vorher nie gebraucht, denn ich bin mental normalerweise stabil und viel zu stark!

Nach dem Hetzticker von „Berlin, Berlin“ am 14.09.2017 begann ich dieses Medikament zu nehmen. Für Laien: Citalopram ist ein Medikament, welches langsam einschleichen muss und seine Wirkung frühestens nach 2 bis 3 Wochen entfaltet.

Meinen Medikamentenplan kannte nur „Berlin,Berlin“ und meinen Ordner mit allen relevanten Daten zu meiner Person behielt sie bis zu dem Tag, als sie mein restliches persönliches Hab und Gut wie Sperrmüll an die Strasse stelle…zwinker

Während bei mir die Wirkung des Citalopram noch nicht einmal eingesetzt hatte, war das Medikament bereits TOP-Thema im 5 Sterne Sonnen Clan!

Frau selbsternannte und über alles erhabene Professor Doktor Hagel (Sonne), die mit Abstand erbärmlichste Dreckschleuder im gesamten internationalen Netz postete nebenstehenden abfälligen Chronikeintrag am 30.09.2017

Besonders interessant daran war, dass sie sogar über meine Dosierung Bescheid wusste, denn diese Information war nur meinem Medikamentenplan zu entnehmen, von dem wiederum nur ihre „Ziehtochter Berlin, Berlin“ Kenntnis haben konnte, da sie diesen, wie auch andere relevante Dokumente offensichtlich wohl kopiert hatte … zwinker

Und ab dem Tag, wo ich bei der eigenen Tochter von „Berlin,Berlin“ vorrübergehend eingezogen war, bekamen ihre Mobberfreunde vom 5 Sterne Sonnen Clan alles frei Haus!

Nachdem „Berlin,Berlin“ mich netzweit erfolgreich denunziert hatte – ich habe Euch ja das Ausmaß der Verbreitung in einem separaten Video versucht zu erklären – fuhr sie, um den grandiosen Triumpf zu feiern am 01.10.2017 zu Frau Hagel und machte mit der eine Serie von Bildern, die alle fachmännisch bearbeitet wurden.

Wenige Tage zuvor hatte sie mit dem absolut perfiden Grafik- und Video-Schmierfink des 5 Sterne Sonnen Clan zur genauen Absprachen der weiteren Vorgehensweise gegen mich zusammen auf dem Balkon gesessen!

Um Euch ein Bild über die Perversion mit der mich „Berlin,Berlin“ mehr als zwei Jahre nach Strich und Faden verarscht hatte, hier zunächst mein Profilbild bis zum 15.09.2017.

Zur Erklärung:

in diesem Netzwerk konnte man eine „Partnerschaft“ dadurch nach außen darstellen, indem man seinem „Partner“ eine „Partnerschaftsanfrage“ stellen konnte. Un wenn dieser die dann bestätigte, was nur dann überhaupt ging, wenn der Status beider auf „vergeben“ stand, dann war das Ganze portalintern offiziell. Das Bild, welches beide „Partner“ zeigt, gab es nur in meinem Profil, denn „Berlin,Berlin“ fand tausende Ausreden, warum sie es in ihrem Profil niemals verwendet hätte … zwinker!

Das nachfolgende Bild zeigt auf der linken Seite eines meiner Profilbilder und daneben dann den blanken Hohn unter Verwendung exakt der gleichen Herzen, wie in meinem Profilbild … geil, oder?

An diesem 1. Oktober 2017 befand ich mich noch in Berlin. Nicht nur ich, sondern vor allem die Tochter von „Berlin,Berlin“ war absolut fassungslos.

Und an diesem Tag fiel es mir wie Schuppen aus den Augen, dass ich schlicht und ergreifend das gezielt ausgesuchte Opfer für eine Intrige der übelsten Art gewesen bin. Der Titel der Intrige war: „ausgenutzt, abgezockt & abgeschossen!“

In den nachfolgenden Jahren setzte ich Baustein für Baustein zusammen. Das Ganze war ein von der ersten Minute an abgekartetes Spiel, welches ich Euch in Bruchstücken noch erklären werde!

Wenige Tage später erschien dieses Bild des von König Nak Nak so benannten „Führungskreis“, der 2017 einunzwanzig (21) Mitglieder zählte. Aktuell, also 2020 sind es fünfzig (50)! „Berlin,Berlin“ hatte es, wie zu sehen, bereits in die TOP 10 geschafft!

Sobald König Nak Nak gesperrt wurde – und das war bereits x Mal so! – wurden Bilder, wie das nachfolgende. durch die 200+ Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan verbreitet, um Aufmerksamkeit zu erregen und ordentlich bei allen auf die Tränendrüsen zu drücken! Daher auch zum Beispiel die Aussage:

Mich kennt jeder im GL, 50% lieben mich und 50% hassen mich!

Das postete – wer sonst?Frau Hagel, als ich an der Straße stand und fassungslos schaute, wie mein Hab und Gut wie Sperrmüll vor der Haustür von „Berlin, Berlin“ stand !!!

Eine verlogenere und hinterlistigere Mobberin und Dreckschleuder, als diesen „Teufel“ in Menschengestalt (72 Jahre alt!) ist mir in 27 Jahren im Netz international niemals untergekommen!!!

Als „Dank“ für monatelange Hege und Pflege, OP Begleitung und OP Nachsorge, etc., sowie den Kauf eines neuen Bettes, ließ mich „Berlin, Berlin“ am 14.09.2017 nicht nur vor der verschlossenen Tür stehen, sondern händigte mir auf Bitten und Betteln erst nach 48 Std. dringend notwendige Medikamente aus. Menschenunwürdige Demütigungen der allerübelsten Art folgten.

Aber nicht nur das, denn über Chronikeinträge in sozialen Netzwerken, die x Mal geteilt wurden, verbreitete sie nebenstehendes Lügengebilde incl. Rufmord!

Und sonnte sich ihrer „Heldentat“ als TOP-Informantin einer Cyber Mobbing Organsiation, welcher ich zwei Jahre später, 2019 den Namen: 5 Sterne Sonnen Clan gab.

Dieser nur aus Lügen bestehende Chronikeintrag war der „Startschuss“ für eine unglaubliche Hetzjagd gegen meine Person sogar noch über das Internet hinaus, die heute, also fast drei Jahre später immer noch im vollen Gange ist und mich Tag und Nacht verfolgt!

Der Clan, allen voran Frau Hagel, arbeitet ja mit allen Mitteln, vor allem Dummenfang im ganz großen Stil. Als Reaktion auf mein Video bzgl. der Feigheit und Hinterlist der Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan erfolgte auf ihrem einzig zum Zwecke der Hetze angelegten Facebook-Profil folgender Eintrag:

Was können wir diesem einen Satz entnehmen?

Gute Frage, nächste Frage, oder? lol bzw. nak nak

Die gute Frau wird immer wirrer in ihrem Gestammel. Hat der 5 Sterne Sonnen Clan nun eine eigene Plattform? Mir ist davon nichts bekannt!

Nein, Scherz beiseite, Frau Hagel meint wahrscheinlich den „Gelben Laden“ und lauert darauf, dass ich dort ihr Profil besuche, um weitere Sanktionen zu erwirken!, denn

wie zu sehen, hatte mich Frau Hagel, die mit ihren Lügen und Hirngespinsten, wie Verfolgungswahn, 90% aller Sanktionen gegen mich erwirkt hat!, am 17. August 2017 „mal wieder“ angeschissen und ICH habe mich bis zum heutigen Tage strikt an die Anweisungen des Betreibers gehalten!

Die ach so gnädige Frau Hagel hatte das indes nicht nötig, denn ich hatte sie nicht auf IGNO gesetzt und …

pünktlich zu Heilig Abend 2017 kam diese Nachricht – siehe Bild – von Frau Hagel und kein Wunder, es ging, wie immer, um den Teufel … zwinker

OHNE Worte!? – nein doch, denn ich hatte Euch ja bereits umfassend über die Narrenfreiheit, welche die Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan in König Nak Nak`s „Gelben Laden“ geniessen berichtet! … zwinker und nak nak nak

 

Clever und hinterhältig hoch 3 hat die aus dem „Gelben Laden“ nun endgültig ausgeschlossene STAR-Grafikdesignerin des 5 Sterne Sonnen Clan, nachdem ich ihren dort verwendeten Nicknamen in meinem Video vom 18.06.2020 genannt habe, je ein Facebook und ein YouTube Profil neu angelegt, um mich bei den Betreibern mittels Lügen und Mutmaßungen zu disktreditieren.

Wie immer erscheinen die entsprechenden Informationen dazu auf dem FacebookHetzProfil von Frau Hagel, der treibenden Kraft und Oberpetze des Clan.

Was die Faktoren: Feigheit und Hinterhältigkeit betrifft, werden die Mobber immer feiger und immer hinterhältiger!

Während ich in den letzten 4 Jahren auf meinen Webseiten beleidigt, denunziert, etc wurde, passiert das nun aktuell nicht mehr. Man hat wohl gelernt, dass die dort verwendeten IP-Adressen angezeigt werden und somit zumindest teilweise eine Rückverfolgung möglich ist. In Facebook und auch in YouTube können sie sich in ihrer feigen Anonymität suhlen und weiterhin relativ ungestört über ihre dutzenden FakeProfile böses Blut in alle Winde streuen!

 

 

In die Enge getrieben aufgrund all der Fakten, die täglich auf den Tisch kommen, heult sich König Nak Nak in einem Video am 17. Juni 2020, morgens um 02:44 Uhr aus! Zuvor hatte er seine Wahnhaftigkeit in allen Einzelheiten ausgelebt. Da der Dreck vor seiner Tür ein Verlassen der Wohnung unmöglich gemacht hat, schlägt er jetzt erbarmungslos um sich. Der Verlust von 2 renommierten Dreckschleudern hat seinen Hass ins Unermeßliche gesteigert, sodass er jetzt völlig unberechenbar ist!

Die Arroganz und Selbstherrlichkeit von König Nak Nak gepaart mit seinen gewaltigen psychischen Problemen hat ein Ausmaß angenommen, welches nicht mal unter Zudrücken beider Augen tolerierbar ist. Aus meiner Sicht sollte eine medizinische Langzeit-Therapie in einer spezialisierten Einrichtung Mittel der sofortigen Wahl sein!

 

Heute komme ich nochmal auf den Januar 2019 zurück. Es gab ja – wie ich bereits berichtet hatte, einen handfesten Eklat, als der Betreiber eines Portales feststellte, dass 17 Profile von ein und der selben Person über einen längeren Zeitraum „Zitat König Nak Nak: administriert“ wurden. Zu Deutsch wurden von dort gefakte Chronikeinträge, Kommentare und vor allem Hetzkampagnen gegen meine Person geführt! Hier nochmals die Liste der betroffenen Profile:

Bei den beiden von mir rot unterstrichen Namen handelt es sich um Mutter & Tochter. Die Tochter ist z.Zt. gesperrt und ich bete täglich, dass endlich die Löschung erfolgt. Mamilein – siehe nachfolgendes Bild – hat sich jetzt feige vom Acker gemacht und ihr Profil selbst gelöscht.

Das hat König Nak Nak zum Anlass genommen, eine Lobeshymne per öffentlichem Eintrag zu machen… nak nak nak

Ich habe Euch ganz bewusst nochmal die Nachricht des Betreibers bzgl der Löschung der Königlichen Hetzgruppe von Dezember 2016 eingefügt, damit Ihr sehen könnt, dass das Schlüsselwort: Kalender in beiden Texten vorhanden ist…zwinker. Aktuell schließt sich ein Kreis nach dem anderen … zwinker

Nebenstehend ein weiterer Beweis, dass der Clan nachtaktiv ist!

Wenn die Lage-besprechung nach Mitternacht zu Ende ist, geht es an die Feinarbeit!

 

Nachfolgend eine ganz kleine Auswahl der Hetze gegen meine Person und ganz auffällig dabei: der Hohn & Spott wurde von ABV feige unter dem Psydonym: S.Atire verbreitet. Nun werdet Ihr auch verstehen, warum eine meiner Webseiten: s-a-t-i-r-e.de heisst.

Sollte es wirklich zu der Löschung des Profiles von ABV kommen, wäre das keinerlei Verlust, sondern eine massive Dreckschleuder weniger und damit ein wunderbarer Erfolg für das Wohlergehen aller User in sozialen Netzwerken!

User, die den Anstand und die guten Sitten wahren, während alle Mitglieder von König Nak Nak`s 5 Sterne Sonnen Clan vorne rum so tun, als seien sie die nettesten Menschen uaf dieser Welt, aber hinterum stossen sie Dir eine ganze Garnitur Messer in den Rücken, wenn Du ihre Meinung nicht teilst und Dich gar noch erdreistest nicht vor ihnen zu Kreuze zu kriechen.

Am 10.04.2020 ließ mir ja König Nak Nak unter Anstiftung und Begünstigung einer Straftat meinen Server mit einem Computerwurm lahm legen. Damit hat er sich in seinen eigenen Reihen wohl einige „nachdenklich“ gemacht, die arge Zweifel an seiner geistigen Zurechnungsfähigkeit und seinen unlauteren Machenschaften, haben.

Seit dem 12.04.2020 bekomme ich beinahe tagtäglich die neuesten News aus seinen mitternächtlichen Absprachen von einem der „Nachdenker“ frei Haus.

Da ich ja nun fortlaufend seine Lügen und seine Machenschaften aufdecke, sowie in Wort und Bild veröffentliche, steht Ihre Durchlaucht unter Zugzwang!

Am 09.06.2020 lässt Ihre Durchlaucht folgenden öffentlichen Chronikeintrag mit stolz geschwellter Brust in SEINEM „Gelben Laden“ los. Aber schaut und staunt selbstich habe gerade einen Lachflash … nak nak nak

Schauen wir mal kurz, was König Nak Nak bereits 2018 zum gleichen Thema auf einer meiner Webseiten als Kommentar abgelassen hat:

Achtet mal bitte in dem oberen Bild auf den Namen mit dem Ihre Königliche Hoheit würdevoll von Support seines „Gelben Ladens“ angesprochen wird und dann schaut mal, ob Ihr am 07.11.2018 diesen Namen in dem grau unterlegten Bild wiederfindet

Am 16.01.2019 rühmte sich König Nak Nak das erste Mal seiner Meldemuschies und erklärte den neuen „Volkssport“ seines Evente Teams … nak nak nak

Am 16.01.2019 bestätigt König Nak Nak sein 200-köpfiges „Volkssport„-Team, die den Auftrag haben jeden meiner Schritte, selbstverständlich mit völlig verdehten Fakten an die Betreiber des GL zu melden, nak, nak, nak … lügt das ganze Pack.

Interessant im Gesamt-zusammenhang hier wieder das Thema: IP! Laut eigener Angaben steht das Märchenschloß Ihrer Durchlaucht im Berliner Stadtteil Lichtenberg. Die Mails, welche ich auf meinen Webseiten von Nak Nak erhielt, kommen immer von anderen IP`s. In dem Fall z.B.: aus Luckenwalde im Land Brandenburg … zwinker.

Nun ja, vielleicht gibt es dort ja eine TripAdvisor-Lokalität, wo es Sushi-Platten zum Königs-Rabatt gibt und er lässt mit seiner Gemahlin mal eben zum Mittagessen fahren. Der Königliche Daimler samt Chauffeur steht ja 24-Std.-rund-um-die-Uhr in Cruise-Bereitschaft!

Doch zurück zum 100% nach- und beweisbaren Lügengebilde, nak nak nak

 Der Auftrag der Meldemuschies gilt auch 2020 weiterhin, wie einer aus seinem „Führungskreis“ mir ständig in allen Details berichtet.

Am 12. Dezember 2016 trat ich eine 5-wöchige REHA an. Diese wurde ein grandioses Fest für den 5 Sterne Sonnen Clan. Auf meiner Webseite: vonherzengerne.de – mein Server mit insgesamt 10 Webseiten wurde am 10. April 2020, meinem 61. Geburtstag durch einen von König Nak Nak mit 300€ zu einer Straftat angestifteten IT-Spezialisten für mich unzugänglich gemacht! – führte ich für meine Freunde in den diversen sozialen Netzwerken ein REHA-Tagebuch.

Der erste Tag begann gleich furios mit einer Sperre im „Gelben Laden“ für 24 Std., weil ich in einem Kommentar zu einem Hetz-Chronikeintrag den Namen: Helga verwendet hatte … gröl … und da ja nur Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan Namen und Wohnorte von Usern öffentlich ungestraft nennen dürfen, wurde ich gesperrt!

Und dann ging es richtig los:

Siehe nebenstehendes Bild ließ Frau Hagel ihrem HASS natürlich per öffentlichem Eintrag freien Lauf. Lest und geniesst … zwinker

Anmerkung von mir:

scrollt einfach mal hier auf dieser Seite ein bisschen rum und schaut Euch dutzende von Hetzbildern von Frau Hagel gegen mich an …

nicht ein einziges davon wurde sanktioniert

 

Ich zeige Euch hier nur wenige Bilder zu Demonstrationszwecken. Jeden Tag bekam ich per Mails in diversen sozialen Netzwerken, auf meinen Webseiten und unter die täglichen Artikel im Rahmen meines REHA-Tagebuches für meine Freunde Hass-/Hetz, Hohn & Spottkommentare aus allen untersten Schubladen!

 

Ich hatte ja im August 2016 eine Friedensinitiative ins Leben gerufen und machte täglich per Chronikeintrag Werbung dafür, um Mitglieder zu gewinnen.

Bei den damals rund 350 !!! Mitgliedern des 5 Sterne Sonnen ClanKönig Nak Nak hatte explizit zur Hetzte gegen mich eine ÖFFENTLICHE Gruppe eingerichtet! und bei all seinen Mitglieder war ich natürlich auf IGNO gesetzt!

Der nebenstehend abgebildete Chronikeintrag von Frau Hagel ist im Text eine Unverschämtheit ohne gleichen !!!

DIE und Frieden nak nak nak … ein weiterer Brüller. Wundert mich, dass sie das Wort überhaupt schreiben konnte!

Dann auch gleich in Großbuchstaben, was ja im Netz als SCHREIEN gilt … zwinker

Und dann die Kommentare … juchhu

Ich erlaube mir zu zitieren:

„Fehlt nur noch, dass „es“ die Welt auch noch über die Beschaffenheit und Konsistenz seines Stuhlganges informiert

 

Primitiv, primitiver … 5 Sterne Sonnen Clan

 

Und SO sieht der 5 Sterne Sonnen Clan das Thema:

FRIEDEN

… unter dem Zeichen des Clan-Maskottchens … demposteten Frau Hagel und die hoffentlich nun für alle Zeiten gesperrte STAR-Designerin unter dem Zeichen des Teufels ihre geistigen Ergüsse … nak nak nak

BRÜLLER, oder? – Aber es geht noch weiter:

An diesem Tag hatte ich meine Werbung für meine Friedens-Initiative auf den Artikel 1 des Grundgesetzes angelegt: Die Würde des Menschen ist unantastbar !!!

Und nebensstehend die unmittelbare Reaktion von Frau Hagel!

Aus Respekt vor der Dame, die das geschmacklos empfand, zeige ich hier nicht, wie diese arme Frau von den Mitgliedern des Clan beschimpft wurde!

Primitiv, primitiver … 5 Sterne Sonnen Clan

 

Kurz vor Weihnachten zog der Clan dann seine stärkste Waffe und legte, wie gewohnt, wie gehabt einen Haufen Fake-Profile an und ….

... achtet mal auf die Namen…zwinker

Mein Nick in allen Netzen ist: DeralteMann

Und ausgerechnet Frau Hagel muss das natürlich wie immer ÖFFENTLICH bekannt geben und so tun, als ob sie – gerade SIE nichts damit zu tun habe.

Besonders interessant ist der erste Kommentar bzgl. der Viren, denn wie wir ja von König Nak Nak defintiv wissen, setzen er und seine Schergen Schadsoftware ein.

Ein „Wurm“ hat meinen Server lahm gelegt und ein extra programmierter TROJANER soll nun mein Beweismaterial gegen den Clan auf meinem Notebook zuhause zerstören !!!

 

Am 26.12.2016, also am 2. Weihnachtstag 2016 hatte ich abends meinen Freunden in einer meiner Gruppen eine News geschrieben, in etwa mit dem Tenor, ich könne jetzt, wo Weihnachten vorbei ist, ein Tänzchen aufführen!

Ca. 1 Stunde später – und die Mobber hatten eigentlich keinen Zugriff auf meine Gruppen!, aber ein Heer von … , die fleißig jeden meiner Schritte an den „Führungskreis“ weitergaben – bekam ich die nachfolgende Mail.

Was können wir dem entnehmen?

Wie immer konnte ich nicht einmal zurückschreiben, denn wie man sieht, war ich bei dieser Person bereits auf IGNO nak nak nak

Der Rest klärt sich von alleine

Und nun kommen wir zum absoluten Highlight:

Kurz nach Weihnachten hatte ich die Idee für eine neue Gruppe. Anregung war eine Bild von Bruce Darnell, welches ich aus der berühmten Bilddatenbank: dreamies.de ganz normal heruntergeladen hatte!

Der 5 Sterne Sonnen Clan mit seiner Front-Frau, Frau Hagel, hatte das Management von Bruce Darnell angeschrieben und wie immer und überall … gepetzt … nak nak nak

Ich hatte einen kurzen Schriftwechsel mit dem Management und alles war geklärt!

Wie immer, ca. 1 Stunde später tauchte der nebenstehende Chronikeintrag von Frau Hagel und ihrer Hetztruppe auf … nak nak

Die „Rote Zora“ aus Hamburg hatte in Facebook die Adresse vom B.D.`s Management ermittelt und musste DAS natürlich mit stolz geschwellter Brust öffentlich kund tun…nak nak nak

 

Noch interessanter ist der 2. Kommentar, denn die Chefsekretärin von König Nak Nak hatte ermittelt, dass in der Reha-Klinik, in welcher ich mich befand zwar frei verfügbares WLAN ist, aber nur auf der unteren Etage verfügbar.

Und noch interessanter ist die Uhrzeit, 29.12.2016, 00:41 Uhr! Ich hatte Euch ja berichtet, dass der „Führungskreis“ des 5 Sterne Sonnen Clan jeden Tag um Mitternacht zusammentritt, um das Vorgehen gegen mich abzusprechen!

 

 

 

Wie der Herr, so`s Gescherr

besagt ein uraltes Sprichwort. Und dieses Sprichwort stimmt aber sowas von! Im nachfolgenden Abschnitt beweise ich Euch, dass es 100%ig so ist.

König Nak Nak („Kopf“ einer Cyber Mobbing Organisation) besticht durch:

Arroganz, Hasspotential (unbegrenzt!), Hetzpotential (siehe eigens zur Hetze gegen mich 2016 angelegte Gruppe)von mir 2019 als 5 Sterne Sonnen Clan benannt!, Narzissmus, Neid (grenzenlos), Raffgier, Rachsucht, NULL Respekt und Selbstverliebtheit

Das nachfolgende Bild zeigt König Nak Nak, an dem Tag, an dem er den Pakt mit dem Teufeloffiziell geschlossen hat:

Übrigens ist der im letzten Absatz benannte „Phil“ auch einer der Grafik-Schmierfinken und Hass-/Hetz-Video-Ersteller seiner Durchlaucht König Nak Nak. Und damit haben wir auch die Überleitung zum „voraussichtlichen“ Verlust einer seiner weiblichen Grafikerinnen im Juni 2020. König Nak Nak hatte ja nun die diversen Verstösse dieser „Grafikerin“ gegen die Nutzungsbedingungen gedeckt und dadurch seine kriminelle „Ader“ bestätigt!

Und dann kam es zu Ärger im Paradies!

Denn die weltweit menschenunwürdigste Dreckschleuder und Hetzerin, die mir in 27 Jahren im Netz jemals begegnet ist, trat auf den Plan…Die ehrenwerte Frau Hagel!

In der extra zur Hetze gegen ungeliebte User angelegten Chat-Gruppe sendete Frau Hagel an die mit Abstand schlimmsten Mitglieder des 5 Sterne Sonnen Clan diese Nachricht, um ihre „Führungsqualitäten“ im Clan zu festigen:

Hier ist also weiterer Profilmissbrauch zu sehen, denn eine „Doro“ – augenscheinlich der Kosename der Partnerin von König Nak Nak – hatte wie zu lesen, ihr Facebook – Passwort zur Verfügung gestellt, um mich ausspionieren zu können!

Zeit für das HIGHLIGHT des Tages:

das nachfolgende Bild zeigt den Schriftverkehr zwischen einer sehr guten virtuellen Freundin und mir am 06.06.2020

Etwa eine Stunde später erschien auf dem Facebook-Hetz-Profil von Frau Hagel folgender Post:

Wie man sehen kann, wurde ein Teil meiner Antwort verwendet, um wieder Unruhe zu schaffen! Was für Euch banal erscheinen mag, nämlich der Kommentar einer der aktivsten Dreckschleudern des 5 Sterne Sonnen Clan, ließ bei mir sofort die Alarmglocken schrillen! Wie ich bereits mehrfach berichtet habe, hat die Hetze gegen mich zu Feiertagen und besonders rund um meinen Geburtstag Höhepunkte.

So auch 2020! Am 8. April 2020, also 2 Tage vor meinem Geburtstag, wurde ich von dem Profil einer Person mit der ich 7 Jahre Kontakt hatte und immer war es freundlicher Austausch, bekam ich folgende Nachricht in mein Emailfach:

Solche Töne habe ich von dieser Person in den vorhergehenden 7 Jahren nie gelesen. Wenige Stunden später tauchten dann rüde Beleidigungen auf, die so unter der Gürtellinie waren, dass ich dieses Profil blockierte!

Gestern, nachdem mir durch den Post von Frau Hagel klar wurde, dass etwas nicht stimmt, versuchte ich eine Klärung herbeizuführen, hier die Antwort:

 

 

Auch diese Sätze weisen eindeutig daraufhin, dass eine dritte Person geantwortet hat.

 

Fazit:

Der Clan ist zu allem, wirklich allem fähig !!!

 

PFUI

 

 

Und hier eine kleine Kollektion, was von diesen Fake-Profilen in alle Winde verbreitet wurde:

Und um aber auch keinen Zweifel aufkommen zu lassen, dass EINDEUTIG meine Person gemeint ist, hier eine kleine Kollektion von Bildern der weltweit größten und menschenunwürdigsten Dreckschleuder in allen sozialen Netzwerken:

Zur Erklärung:

Ich bin bei allen Mitgliedern des 5 Sterne Sonnen Clan auf IGNO bzw. blockiert. Das ist für mich selbst eine echte Wohltat, denn so kann ich nicht sehen, was die in einer bestimmten Community machen! Ausnahme, wenn deren geistige Fehlergüsse auch noch prämiert werden.

Bei den Informationen vom „Insider“ handelt es sich um Informationen eines Menschen, der wohl den „Gelben Laden“ vor dem Aus retten will. Ich habe keine Ahnung, ob es sich um Männlein oder Weiblein handelt und ganz ehrlich, es ist mir auch völlig egal.

Der nachfolgende Kommentar wurde in 2 meiner Gruppen und mein Emailfach des betreffenden, angeblich sozialen Netzwerkes von einem Fake-Profil, welches 10 min. später gelöscht war, gepostet.

Das Ganze passierte während ich mich in einer Lungenfachklinik im Schlaflabor befand.

Beleidigungen dieser Art gibt es seit 2016 in schöner Regelmäßigkeit und ständig noch tiefer unter die Gürtellinie !!!

Bilderserie zu diesem Video:

Bilderserie zu diesem Video:

Bilderserie zu diesem Video:

Folgt in Kürze !!!

Bilderserie zu diesem Video:

Folgt in Kürze !!!

Bilderserie zu diesem Video:

Folgt in Kürze !!!

%d Bloggern gefällt das: